Mit Kunst und Kegel Teil 2

Den ersten Teil unserer Erlebnisse auf der Venedig Biennale, dem vermutlich schönsten Abenteuerspielplatz der Kunst, gab es hier. Im zweiten Teil geht es weiter mit unseren Erfahrungen als Familie mit Kleinkind auf der Großausstellung. Ist diese Biennale eine Reise wert?

Mit Kunst und Kegel Teil 1

Es ist wieder Biennale-Jahr in meiner italienischen Lieblingsstadt, also nichts wie hin! Ich freue mich auf tolle Kunst und reichlich Spritz in umwerfender Atmosphäre. Aber dieses Jahr sind wir zum ersten Mal mit Kind unterwegs. Der Kleine ist jetzt anderthalb und ich frage mich: Geht das eigentlich? Eine Großausstellung mit Kleinkind?

Die Lust am Sehen

Erkennen von physischer Präsenz in der Malerei – die LOOCK Galerie zeigt mit der Ausstellung „forms ain’t formats“ Werke junger Künstler und Künstlerinnen, die die gestalterischen Möglichkeiten der Malerei austesten.

Wiener Kunstgriff | 11.07. – 25.07.19

Wer behauptet, ästhetische Erfahrung sei ein rein distanziert reflexiver Akt, der kann sich in einem der zahlreichen Workshops des ImPulsTanz Festivals oder beim Performatorium vom Gegenteil überzeugen lassen. Kontemplation gibt es natürlich auch: im xE der Akademie der bildenden Künste und im New Jörg.

Münchner Kunstgriff | 10.07. – 23.07.19

In der zweiten Julihäflte geht es schwerelos in die ERES-Stiftung, zu Caro Jost in die Galerie Britta von Rettberg und zu Miriam Cahn ins Haus der Kunst. Außerdem findet am 13. und 14. Juli das Kunstareal-Fest statt, es gibt einiges zu erleben.

Berliner Kunstgriff | 09.07. – 16.07.19

Es ist Festival Zeit! Endlich tanzen, tanzen, Kunst, tanzen. Das Haus der Kulturen der Welt sorgt mit „Wassermusik“ für den notwendigen Rhythmus, die kleine Humboldt Galerie hilft mit dem Thema Selektion bei der Wahl des Tanzpartners und die Ausstellung „Palmification“ fördert Koexistenz und Gruppentanz.

Wer war zuerst? Der Raum oder die Kunst?

Mit der Open White Gallery erprobt Lotta Pick das Konzept der wandernden Galerie. Sie sucht Räumlichkeiten, die zu der Kunst passen, die sie ausstellen will und lässt diese so mit dem Ort verschmelzen. Eine Idee für mehr Zusammenarbeit, dort, wo der Raum knapp ist.

Instagram

Für mehr Bilder, aktuelle News und Geheimtipps in deiner Stadt folgt uns doch einfach auf Instagram