For my sweet love America

Die Kunstwelt feiert Brandon Lipchiks ausdrucksstarke Malereien. Noch bis zu diesem Samstag kann man sich bei Robert Grunenberg in den mystischen Bildwelten des jungen amerikanischen Malers verlieren. Eine Reise, die sich lohnt.

Relevating the art world

Ein diverses Team, ein offenes, diskurs-freudiges Haus, ein breites Publikum – das ist der Traum jeder Kunstinstitution und die “relevante” Zukunft, die sich auch Eva Karl wünscht. Aber wo anfangen mit dieser Vision? Mit ihrem Webseitenprojekt, dem sogenannten Relevator, denkt Karl sich in mögliche Zukünfte des Kunstbetriebs hinein.

Runter vom Sockel

Alex Wissel beschäftigt sich mit Geschichtsschreibung und deutscher Identität, die teils wahrhaft zum Kotzen ist. Seine Ausstellung in „Land der Ideen“ in der Hamburger Galerie Conradi könnte aktueller nicht sein.

Material total

Thorsten Brinkmann hat Villa und Skulpturenpark der Gerisch-Stiftung mit seinen Fotografien, Plastiken und Installationen in eine Sperrmüll-Schatzinsel verwandelt. Wir haben uns nördlich von Hamburg auf einem Ausflug nach “Trasher Island” begeben.

Welcome to Catelland!

Aurore Le Duc bringt Fußball und den Kunstmarkt in Zusammenhang. Was auf den ersten Blick nicht übereinstimmt, setzt die Künstlerin mit gekonnter Ironie in Verbindung. Mit gallerytalk.net sprach Le Duc über ihr Projekt “Les Supporteurs de Galeries”, Maurizio Cattelan und warum der Kunstmarkt wie Sport ist.