Hinter grauen Schleiern

Dashdemed Sampils Materialbilder brechen in der oechsner galerie mit Furor aus ihrem Bildträger hervor. Sie sind Reisende, Grenzgänger zwischen Skulptur und Malerei und zeigen Übergriffe von verschiedenen Techniken über die jeweils andere.

Es ist verkompliziert

Der Kunstverein feiert bald 200-jähriges Bestehen. Die neue Direktorin Maurin Dietrich, erst die zweite Frau in dieser Position, wird dieses Jubiläum gestalten und bis dahin mit einem ambitionierten Programm die Institution prägen. Wir sprachen mit ihr über die Konstruktion von Narration und ihre Pläne für das Ausstellungshaus am Hofgarten.

Die verfluchte Realität

Die Möglichkeiten digitaler Bildproduktion und deren maßloser Zirkulation im Netz brachten in den letzten Jahren “cursed images“ als ein spezifisches Phänomen hervor, irgendwo zwischen home video, surveillance und meme culture. Der britische Künstler Ed Fornieles hat die disruptive Qualität dieser Bilder in eine Ausstellung überführt.

Aufstand der Masturbatoren

Was haben die Menschen nicht schon alles unterjocht – ganze Landstriche, ganze Völker. Wo der Mensch Mensch ist, ist irgendwas weniger. Und im Fall von „Whose Jizz Is This?“ sind das die Masturbatoren. In der Ausstellung von Peaches Nisker wollen die „Fleshies“ genannten Dinger mehr sein als Wichsgehilfen.

Münchner Kunstgriff | 18.09. – 01.10.19

Munter geht es in den goldenen Herbst. Wir schicken euch zu feuchten Wiesen in die Kunstarkaden, zum abschließenden Aktionsraum des fahrenden Raums, zu den Guerrilla Girls ins Haus der Kunst und zu Diamond Stingily in den Kunstverein. Von einem Volksfest keine Spur.

Der rote Faden der Emotionalität

Ihr Leben lang war sie eng mit der Kunst verbunden, arbeitete in diversen Galerien bis sie selber Künstlerin wurde. Seitdem drückt sich Annina Roescheisen multidisziplinär in Performance, Videokunst sowie Malerei aus. Mit Gallerytalk sprach sie über Alchemie, Experimentierfreudigkeit und die Reduktion aufs Wesentliche.

Berliner Kunstgriff | 17.09. – 23.09.19

Die Programmreihe „The New Infinity“ präsentiert die Fulldome-Arbeit „Non-face“, Contemporary Fine Arts vereint die Crème de la Crème an zeitgenössischer Malerei und am Wochenende sollte man der Kunstbuch-Messe einen Besuch abstatten.

Instagram

Für mehr Bilder, aktuelle News und Geheimtipps in deiner Stadt folgt uns doch einfach auf Instagram