SOLID GOLD: Anne Duk Hee Jordan

Anne Duk Hee Jordan baut maschinelle Skulpturen, züchtet für prozesshafte Installation im eigenen Garten Pflanzen und spricht in Filmen über Queerness von Meeresbewohner*innen. gallerytalk.net erzählt sie, was das mit David Bowie zu tun hat und wieso sie gerade auf einem Friedhof ausstellt.

No hard feelings, Simone Niquille

Die Gesichtszüge anderer Menschen sind manchmal schwer zu deuten. Wie soll das einer künstlichen Intelligenz gelingen? Mit gallerytalk.net spricht Künstlerin Simone Niquille über automatisierte Bewerbungsverfahren und die Bedeutung der Vergangenheit.

Archäologie der Zukunft

Zwischen Corporate Identitiy und Graffiti, Architektur und wirtschaftlichen Kreisläufen. Niko Abramidis &NE spielt mit den Symbolen und der Formensprache international agierender Konzerne, er überspitzt und verfremdete dabei die Ästhetik der Finanzökonomie.

Berlin Art Week: Was bleibt?

Die große Kunst-Extravaganza ist vorbei, doch viele verdammt gute Ausstellungen laufen noch. Schon wieder Lust auf Museumsbesuche? Wir verraten euch, welche Schauen sich auch nach der Art Week noch lohnen.

“I Never Read”: Kunstbuchmesse in Basel

„I Never Read“ – das ist natürlich eine Lüge, denn selbst an den allerschlechtesten Tagen gelingt jedenfalls der Blick in eine Nachrichten-App. Aber manchmal muss es gar nicht so viel Text sein, um in Buchform zu begeistern. Die Kunstbuchmesse mit dem catchy Namen überzeugt mit Ausstellern mit aufregendem Programm.

Reeperbahn Festival Spezial

Kaum zu glauben, aber wahr, das Reeperbahn Festival steht vor der Tür. Das Experiment pandemiegerechtes Musikfestival in Hamburg kann starten! Wie jedes Jahr gibt es neben erstklassiger Musik natürlich auch Kunst im Programm. Hier sind unsere Empfehlungen.