Berliner Kunstgriff | 26.03 – 01.04.2019

26. März 2019 • Marie-Therese Bruglacher

Alles auf eine Karte – vier Events am 28. März. Es ist unmöglich, alles zu sehen, so choose your battles wisely. Miet Warlop mit einer Premiere am HAU, Aktuelles zur Berliner Stadt- und Kulturortentwicklung im n.b.k., Verkaufstiraden bei PS120 und Frage-Antwort-Experimente bei Between Bridges.

Wiener Kunstgriff | 22.03. – 31.03.19

22. März 2019 • Leonie Huber

Wie lässt sich die Sehnsucht nach einem verantwortungsbewussten Umgang mit der Welt in den eigenen Alltag integrieren? Die Veranstaltungen der nächsten zwei Wochen werfen einen kritischen Blick auf ökonomische, ökologische und repräsentative Praktiken.

Hamburger Kunstgriff | 21.03. – 03.04.19

21. März 2019 • Christina Grevenbrock

Dreimal Eleganz und einmal Bling – so die Kurzversion des Kunsttreibens der nächsten Wochen. Da gibt es subtile Papierskulpturen von Angela Glacjars, poetische Gemälde von Goutam Ghosh und kunsttheoretische Referenzen im Nachtspeicher23. Die Deichtorhallen hingegen zeigen geradezu obszönen Reichtum.

Berliner Kunstgriff | 19.03. – 25.03.19

19. März 2019 • Lynn Kühl

Komplett losgelöst sollten wir uns der Kunst dieser Woche hingeben. Losgelöst von gesellschaftlichem Druck bei Berry Kim im SomoS Art House, losgelöst von Fremdenhass bei „Global National“ im Haus am Lützowplatz und losgelöst von Gefühlskontrolle bei Uwe Kowski in der Galerie Eigen+Art.

Münchner Kunstgriff | 13.03. – 26.03.19

13. März 2019 • Quirin Brunnmeier

Natur und Malerei, Medien und Körper, Skulptur und Sound. Das alles kann man sehen bei zwei Eröffnungen im Lenbachhaus, einer Gruppenausstellung bei fructa, bei Hannes Heinrich im GiG Munich und Kalas Liebfried in der Galerie Nir Altman.

Berliner Kunstgriff | 12.03 – 18.03.2019

12. März 2019 • Marie-Therese Bruglacher

Wie arbeiten wir eigentlich? In der daadgalerie und der ifa-Galerie wird über die eigene künstlerische Praxis reflektiert. Derweil verwandelt das Starship Magazin den Pavillon der Volksbühne in ein Raumschiff und die Wentrup Galerie feiert Eröffnung im doppelten Sinne – Olaf Metzel und Einweihung der neuen Räume in Charlottenburg.

Wiener Kunstgriff | 07.03. – 21.03.19

7. März 2019 • Leonie Huber

Wie erlebt ein Individuum Räume, wenn es jeglicher Privatsphäre beraubt wurde? Welchen Widerstand kann ein körperliches Subjekt gegen gesellschaftliche Normen leisten? – eine Auswahl von Fragen, die die Wiener Kunstwelt in den nächsten zwei Wochen beschäftigen.