Die Erfahrung der Wüste

Neuzugang in der Berliner Kunstszene: Mit seiner Ausstellung “Crust” gelingt Goutam Ghosh in der Galerie Tanya Leighton ein fulminantes Debüt. Vielseitige Materialien, starke Farben und einfache Formen bilden ein nuanciert-starkes Ensemble und machen Neugierde auf mehr.

Engel und Experten

Es ist ein Spiel mit Formen, Farben, Materialien. Die ausdrucksstarken Frauenköpfe des Bildhauers Thomas Schütte strahlen mit den verschmitzten Gesichtern der Geisterköpfe in den Räumen der Konrad Fischer Galerie in Berlin um die Wette. Diese Werkschau zeigt ein sehenswertes Nebeneinander von Bronzen, Keramiken und Aquarellen.

Berliner Kunstgriff | 04.08. – 10.08.20

Im Garten des Haus am Waldsee lässt es sich kreativ austoben, spannende Arbeiten auf Papier lassen sich bei “Drawing Wow 2” bestaunen, über Grenzen nachdenken in der Galerie Wedding und den Klängen der Alltagswelt in der Galerie im Saalbau nachhören. Die Hauptstadt präsentiert diese Woche ein vielseitiges Angebot.

Debatte und Hoffnung

Pergamonmuseum am Frankfurter Tor. Die Ausstellung “Fasahat. Weil es unsere Geschichte ist” thematisiert die Erfahrungen Geflüchteter in Deutschland und bringt diese in verschiedenen Formen zum Ausdruck. Basierend auf dem Kunstprojekt “Fasahat” werden jüngste Geschichte, aktuelle Debatte und mögliche Perspektiven erfahrbar.

Berliner Kunstgriff | 28.07. – 03.08.20

Vier junge Berliner Künstler im Institut für Alles Mögliche, die Arbeiten Martin Kählers bei goeben berlin, in der Buchmann Galerie kann man die Arbeit Tony Craggs bestaunen und Der Spoiler Aktionsraum zeigt Arbeiten der Klasse für Fotografie der HGB. In Berlin ist vom Sommerloch kaum etwas zu spüren.

Berliner Kunstgriff | 21.07. – 27.07.20

Fauvistische Farbwelten Joanna Dumets in der Weserhalle, SUVs in amüsanten Bildwelten von David Renggli in der Galerie Wentrup, bei gr_und geht es um Physik, und die Galerie Thomas Schulte zeigt zwei große Künstler der Minimal-Art. Diese Woche bringt ein vielfältiges Programm.