Unser aus Kulturjournalist*innen, Kurator*innen, Galerist*innen und anderweitig in der Kunstszene tätigen Personen bestehendes Team ist dezentral organisiert und verteilt sich auf Redaktionen in ganz Deutschland. Wir stehen mit unserem individuellen Zugang zur Branche für eine persönliche Themenauswahl, vielstimmige Meinungen, verständliche Kunstvermittlung und zugleich aufwendige Hintergrundrecherchen und hochwertige Texte.

Anna Meinecke – Chefredakteurin
Freie Journalistin. Sie hat Kulturwissenschaft, Archäologie und evangelische Theologie an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Media Studies an der University of Amsterdam studiert und arbeitet unter anderem für n-tv und den Hessischen Rundfunk.
✉️ am@gallerytalk.net
📝 Annas Artikel findet ihr hier.
📷 „UnTurning“ von Ambera Wellmann in der Galerie Kraupa-Tuskany Zeidler, Bildrechte: Ambera Wellmann.

Benita Böhm – Gründerin & Geschäftsführerin
Rechtsanwältin für Kunst- und Stiftungsrecht. Sie promoviert zur Frage, ob und aus welchen Gründen das kulturelle Erbe einer Nation rechtlich unter Schutz gestellt werden muss.
✉️ bb@gallerytalk.net
📝 Benitas Artikel findet ihr hier.
📷 In der Ausstellung “Porte-Bouteilles” von Marcel Duchamp in der Galerie Thaddaeus Ropac Paris Marais.

Louisa Behr – Redakteurin
Kuratorin, Autorin und Kunsthistorikerin. Sie lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und studiert dort den Masterstudiengang Curatorial Studies an der Goethe-Universität und der Hochschule für Bildende Künste-Städelschule.
✉️ lb@gallerytalk.net
📝 Louisas Artikel findet ihr hier.
📷 Porträt von Robert Schittko.

Quirin Brunnmeier – Redakteur
Kulturjournalist mit einem Fokus auf Medienkunst, Kurator und Gründer des Münchner Ausstellungsraums fructa space.
✉️ qb@gallerytalk.net
📝 Quirins Artikel findet ihr hier.
📷 Portrait von Quirin Brunnmeier.


Teresa Hantke – Redakteurin
Kunsthistorikerin und freie Autorin. Sie studierte Kunstgeschichte, Betriebswirschaftslehre und Religionswissenschaften in Wien, Paris und Berlin. 2020 beendete sie ihren Master an der Humboldt-Universität zu Berlin über das Frühwerk Robert Smithsons.
✉️ th@gallerytalk.net
📝 Teresas Artikel findet ihr hier.
📷 “Why Hold on to That? (2020)” von Thea Djordjadze in der Ausstellung “local talent – curated by Thomas Demand” bei Sprüth Magers Berlin, Bildrechte: Thea Djordjadze und Sprüth Magers, Berlin VG Bild-Kunst 2020.

Claire Koron Elat – Redakteurin
Studiert Kunstgeschichte und Philosophie im Bachelor an der Humboldt Universität Berlin. Seit 2021 arbeitet sie für Jung und Artig – der junge Freund*innenkreis der Berlinischen Galerie. 
✉️ cke@gallerytalk.net
📝 Claires Artikel findet ihr hier.
📷 “Triumph des Todes, Triumph des Lebens“ von Ronald Paris in den Uckermärkischen Bühnen Schwedt. 

Carolin Kralapp – Redakteurin
Kunstwissenschaftlerin und Autorin. An der Technischen Universität Berlin beendet sie gerade ihren Master. Sie war bereits für die Villa Oppenheim, die Kommunale Galerie sowie Daimler Contemporary in Berlin tätig und ist Gründerin des eigenen Kulturvereins Kultur-Camping e.V.
✉️ ck@gallerytalk.net
📝 Carolins Artikel findet ihr hier.
📷 “Untitled, 2017, six mannequins, clothes, fabric, mixed media, overall dimensions aprrox. 190 x 250 x 160 cm” von Isa Genzken in der Ausstellung “Issie Energie” bei der König Galerie.

Christina-Marie Lümen – Redakteurin
Galerie-Assistentin in Berlin und freie Autorin. Sie studierte Kunstgeschichte und Philosophie in Berlin und London.
✉️ cl@gallerytalk.net
📝 Christinas Artikel findet ihr hier.
📷 Georg Baselitz, Dystopisches Paar, 2015, in der Ausstellung “Georg Baselitz. Wir fahren aus (We’re off)“, White Cube Bermondsey, 27 April – 3 July 2016. Courtesy of the artist and White Cube London/ Hong Kong.

Julia Meyer-Brehm – Redakteurin
Freie Autorin und Journalistin. Aktuell beendet sie ihren Master in Kunstwissenschaft an der Technischen Universität Berlin.
✉️ jmb@gallerytalk.net
📝 Julias Artikel findet ihr hier.
📷 Überlebensgroßer Radiergummi von Volker März im Garten des Georg Kolbe Museums.

Julia Stellmann – Redakteurin
Kunsthistorikerin, Autorin und Kulturjournalistin. Sie studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Kulturmanagement in Düsseldorf. Ihre Masterarbeit schrieb sie zum Thema Joseph Beuys zwischen Mythos und Marke.
✉️ js@gallerytalk.net
📝 Julias Artikel findet ihr hier.
📷 Neben der Skulptur „Be-Hide (Duodecuple)“ (2020) von Alicja Kwade in der Ausstellung „Kausalkonsequenz“ in der Langen Foundation in Neuss.