Münchner Kunstgriff | 23.08. – 29.08.17

Diese Woche ist stimmig. Am Donnerstag kann man ganz entspannt Kunst und den Sommer im Sommersalon genießen und am Samstag, schon einfach aus Prinzip, im by Prinzip einem Architekturvortrag zuhören.

Berliner Kunstgriff | 22.08. – 28.08.17

Wort des Jahres 2016: Postfaktisch – Das scheint auch der Leitgedanke der kommenden Kunstwoche zu sein. Es geht um privilegierte Massenmedien, politische Meinungsschleudern und fiktive Realitäten als eskapistische Alternative.

Narratives Flechtwerk

In der von Maurin Dietrich kuratierten Ausstellung „Der Amethyst, Die Opale, Die Agamemnon“ spinnt der diesjährige Ars-Viva Preisträger Oscar Enberg die Besucher*innen in ein endloses Netz von Geschichten. Und zeigt dabei, dass die ganz großen Storys oft im klitzekleinen beginnen.

Münchner Kunstgriff | 16.08. – 22.08.17

Nicht viel los diese Woche in München. Aber wir können zwei feine Führungen empfehlen: Durch die Ausstellung „draußen. Landschaftsarchitektur auf globalem Terrain“ im Architekturmuseum München und durch “Frucht&Faulheit” in der Lothringer13 Halle.

Berliner Kunstgriff | 15.08. – 21.08.17

Jeder, der in den letzten Tagen U-Bahn gefahren ist, weiß: Am Samstag darf sich die Lange Nacht der Museen um die Ohren geschlagen werden. Doch nicht nur Sammlungs-Junkies, sondern auch Fans der zeitgenössischen Malerei und Videokunst kommen auf ihre Kosten. 

Atmendes Museum

Installative Eingriffe zwischen Disruption und Bewahrung, Ausgrenzung und Offenheit. Der 1977 in Teheran geborene Abbas Akhavan zählt zu einer neuen Generation von Künstlern in Kanada. In der Villa Stuck zeigt er seine erste institutionelle Einzelausstellung mit älteren Arbeiten und speziell für die Show entstandenen Werken.

Instagram

Für mehr Bilder, aktuelle News und Geheimtipps in deiner Stadt folgt uns doch einfach auf Instagram