Von Ordnung und Unordnung

„Der Künstler beschäftigt sich mit dem gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Wandel als Folge der Geschichte des 20.Jahrhunderts“, heißt es im einleitenden Text zur Ausstellung. Was bespricht er folglich? Alles. Wie? Auch das ist nicht gerade schnell erzählt. Die Arbeiten des Kubaners Carlos Garaicoa sind vielfältig, >>

Das Glück ist schon verdaut

Erinnern. Warten. Schlafen. Glauben. Das Ganze dann wieder von vorn. Die Großmutter von Olaf Unverzart wollte nie besonders alt werden und wurde es dann doch. Der Künstler hat sie dabei begleitet. Das Ergebnis ist „HUNDERT“, eine poetische Betrachtung der Zeit, die dem Sterben vorausgeht.

Hamburger Kunstgriff | 23.06.-29.06.16

Einatmen und Ausatmen und wieder von vorn. Luftholen ist essentiell. Deshalb machen wir erst mal eine Atempause mit euch – dann bleibt die Puste auch schön da, wo sie hingehört. Die Mixed Company betritt nämlich die Zielgerade und da steht ja noch ein Festival ins Haus. Nein, wir sprechen nicht vom Hurricane. Was du denkst!

Legoland aus Dixi-Klos

„Klothedrale“, „Toilettentempel“ – zu Andreas Slominskis Ausstellung in den Deichtorhallen wurde schon so ziemlich jedes menschenmögliche Wortspiel gemacht. Wir haben uns seine monumentale Klokunst aus Hunderten Toilettenhäuschen mit absurd-sakrale Strukturen trotzdem für euch angesehen.

Münchner Kunstgriff | 22.06. – 28.06.16

Das Kunstwochenende steht vor der Tür. Besonders interessant: Eine royale Sammlung in der Galerie Sperling, überraschende Realitäten bei Barbara Gross und eine iranische Künstlerin bei Karin Sachs. Und schon ab Donnerstag zeit das easy!upstream nicht-streamende Artefakte.

Berliner Kunstgriff | 21.06. – 27.06.16

Abraham Maslow sagte mal, erst wenn die physischen Grundbedürfnisse befriedigt seien, ließe sich Kultur schaffen. Also schmiert euch ein Käsebrot und macht euch bereit für die kommende Woche. Beim „48 Stunden Neukölln“ könnt ihr dann euren Sättigungszustand erforschen.

Instagram

Für mehr Bilder, aktuelle News und Geheimtipps in deiner Stadt folgt uns doch einfach auf Instagram