Der rote Faden der Emotionalität

Ihr Leben lang war sie eng mit der Kunst verbunden, arbeitete in diversen Galerien bis sie selber Künstlerin wurde. Seitdem drückt sich Annina Roescheisen multidisziplinär in Performance, Videokunst sowie Malerei aus. Mit Gallerytalk sprach sie über Alchemie, Experimentierfreudigkeit und die Reduktion aufs Wesentliche.

SOLID GOLD: Zuzanna Czebatul

Als Künstlerin sticht Zuzanna Czebatul im männlich geprägten Genre der Bildhauerei hervor. Ob riesige Gliedmaßen, kolossale Drachenköpfe oder Tore aus Stahl: Ihre monumentalen Skulpturen finden international Beachtung. Im Interview mit Barbara Green erklärt sie, womit sie sich in ihrem künstlerischen Universum beschäftigt.

Mehr Klarheit!

Die Feierlichkeiten zum 150-jährigen der Hamburger Kunsthalle stehen vor der Tür – und drinnen sitzt ein neuer Direktor. Seit drei Wochen ist Alexander Klar in Hamburg, um die Geschicke des Museums zu leiten. Obwohl gerade viel zu tun ist, nimmt er sich die Zeit, mit gallerytalk.net über die Zukunft der Institution zu sprechen.

Hedonismus zum Hineinsinken

Sie hat Keramik vielleicht nicht im Alleingang cool gemacht, aber sie hat schon damit gearbeitet, als andere noch die Nase darüber rümpften. In komplexen Brenn- und Glasierprozessen schafft Monika Grabuschnigg Skulpturen und Reliefs mit Subtext von Platon bis Popmusik.

Traummann

Ob verträumte Stunden am Strand von Kapstadt oder Cocktails im Yakuzee. Andy Kassier „has it all“. Er liebt gesunde Ernährung, hartes Work-Out, Karriere – verliert aber nie die Freude am Tennis und der Schönheit des Lebens. Zu perfekt, um wahr zu sein?

DOUBLE TAP: Arno Beck

Auf Instagram hat Arno Beck den besten Ort der Welt erfunden, analog malt er, was nach Digitalem aussieht. Irgendwie retro und doch völlig frei von Nostalgie. Mit gallerytalk.net spricht der Bonner Künstler über den Reiz grobpixeliger Computergrafik und das Frankfurter Bahnhofsviertel.

DOUBLE TAP: Tim Berresheim

Tim Berresheim wirbelt Haare auf und lässt Mini-Burger fliegen. Gerade hat er eine beschlafmütztes Kartoffelwesen in eine Galerie verpflanzt. Er schafft Bildwelten, in die man nicht nur eintauchen will, sondern mittels App oder 3D-Brille auch eintauchen kann. gallerytalk.net erklärt er seine Freude am Autodidaktentum.