Alle Artikel von Lynn Kuehl

Glühende Ohren

Eigentlich wollte der Fotograf Jan Schiefermair nur sein Fotoarchiv aufarbeiten und seine Arbeiten leicht zugänglich präsentieren. Die Publikation „trustinzines“ funktionierte dann aber so gut, dass ein Jahr später nun bereits die fünfte Ausgabe erscheint und zu einem Wiener All-Star-Projekt wurde.

Laborratten

Hier ein süßes Selfie, da ein neues Profilbild – Adam Harvey zeigt, wie Wissenschaftlicher*innen weltweit den öffentlichen Raum zur wilden Forschungsfläche machen. Und das, ohne das Analyseobjekt No. 1 darüber zu informieren.

Berliner Kunstgriff | 25.08. – 01.09.20

In der Vergangenheit kann man diese Woche bei SomoS und in der Galerie Noah Klinik schwelgen, während im Haus am Lützowplatz die politische Zukunft neu gedacht wird und Caroline Kyzecki bei Sexauer vorschlägt, Freiheit durch mehr Struktur zu erlangen. Außerdem: Performances bei feldfünf.

Live Fast

Der Maler Paul Mittler und ich haben uns zufällig eines nachts im Juni in einer Bar in Wien wiedergetroffen und er lud mich ein, am kommenden Tag in seinem Studio vorbeizuschauen. Auch die Polizei war zu Gast und begleitete uns durch den Tag, während wir gemeinsam über seine Arbeiten sprachen.

Erkenntnis statt “All You Can Eat”-Buffet

Was weiß ich eigentlich wirklich über China? Inwieweit bin ich durch ein westliches Bild geprägt? Und woher kommen all diese Klischees in meinem Kopf? Die Ausstellung “About us. Junge Fotografie aus China” in der Alexander-Tutsek Stiftung hat mich nachdenklich gestimmt.

Berliner Kunstgriff | 07.07. – 17.07.20

Lock-down-Aufarbeitung der Klasse Streuli, Zoom-Call-Aufarbeitung in der Portrait-Ausstellung der Galerie Guido W. Baudach, abstrakte Malerei ist in der Efremidis Gallery zu sehen, im Projektraum Alte Feuerwache gibt es eine Reise nach Rumänien und bei Kanya Karge geht es um optische Täuschungen.