Digital wind of change

Eine Woche 24/7 Kunst erleben? Kein Problem auf der Vienna Art Week. Das Programm war so vielfältig und umfangreich, dass es selbst für die Fleißigsten eine Herausforderung war, der Vielzahl an Openings, Performances, Talks, und Studio Visits gerecht zu werden.

Ein eisernes Kollektiv

Bereits seit 1998 lädt die Wiener Staatsoper Künstler ein, die Brandschutzwand vor der Bühne zu gestalten. Zum zwanzigsten Jubiläum wurde John Baldessari gebeten, ein Werk für den „Eisernen Vorhang“ zu schaffen.

Vielfalt aus Stetigkeit

Ende September lud die Kunstmesse PARALLEL VIENNA ein, zeitgenössische Kunst in einem ungewöhnlichen Rahmen zu betrachten.Lynn Kühl berichtet von einer aufregenden Entdeckungstour durch einen Dschungel an künstlerischer Vielfalt.

Wabernde Formen, digitale Schwere

Der Auftakt der neu eröffneten Sanatorium Gallery erfrischte am 7. September in der Schleifmühlgasse durch technologisch geprägte Vielfalt und präsentierte Werke, die sich gemeinsam zu dem Zusammenspiel von Technik und Körperlichkeit im 21. Jahrhundert äußern.

Wiener Kunstgriff | 26.06.17 – 02.07.17

In der Galerie Nathalie Halgand treffen KünstlerInnen aufeinander, um mit der westlichen Kunstgeschichte abzurechnen. In der Alten Post zeigt die Abschlussklasse für Digitale Kunst der Angewandten ihre Werke. Außerdem feiert die Kunsthalle Krems Wiedereröffnung.

Wiener Kunstgriff | 12.06.17 – 18.07.17

Diese Woche gehen wir es gemütlich an. Am Donnerstag sehen wir Österreich auf Fotografien in der Albertina, am Freitag lauschen wir Roland Kollnitz bei seinem Künstlergespräch im Zuge der Ausstellung Roland Kollnitz / Hermann Bayer – Zufallsbekanntschaft im 21er Haus.

Wenn Bild und Klang verzaubern

Juliana Herreros’ Arbeiten machen Visuelles durch begleitende Klänge von einer zusätzlichen Ebene aus erfahrbar. Die Ausstellung REM im Bildraum01 zeigt schwebende Steine, filigranen Stahl, imaginäre Städte und verbindet diese mit Tönen und Klängen, die Geschichten erzählen.

Kunst in Wien

Filter by

All
Institutionen
Galerien
Offspaces