Sexy Scherenschnitt

Tradition ist aus der Mode gekommen? Xiyadie erweckt den Papercut strahlend zum Leben und bespielt ihn mit hoher Symbolträchtigkeit und sexuellem Verlangen. Die erste europäische Einzelausstellung Cut Sleeve, Split Peach in der Nome Gallery, kuratiert von Hera Chan, zeigt eine Auswahl von handgeschnittenen und -gefärbten Scherenschnitten.

Berliner Kunstgriff | 19.06. – 25.06.18

Mannigfaltige Perspektivwechsel. Narration, Widerstand, Stadt-Körper. Diese Woche in Berlin: Persönliche Geschichten aus der Zeit der Apartheid, gelesen auf der Berlin Biennale, Migration und Postkolonialismus im Hamburger Bahnhof und der ideologische Körper der Stadt bei „Claiming Common Spaces. Kunst und urbane Praxis“.

Schwere Ladung

Der Projektraum PS120 hat sich hohe Ziele gesetzt. Entsprechend startet er nicht nur mit einer Ausstellung, sondern gleich mit einer Trilogie. Das Anliegen: Die „Migration von Menschen, Objekten und Bildern als eine Grundbedingung unserer Gegenwart“ in drei Kapiteln zu reflektieren.

Berliner Kunstgriff | 05.06. – 11.06.18

Anlässlich der Eröffnung der Berlin Biennale füllt sich die Stadt mit dem Who-is-Who der internationalen Kunstszene. Andere Institutionen nutzen die Gunst der Stunde, um nicht weniger aufwändige Ausstellungsprojekte vorzustellen.

Das Paradigma des Paradieses

Jahrhunderte lang galt sie als Symbol für Friede und Fruchtbarkeit. Heute, fast zum Kitschmotiv degradiert und vielfach in sozialen Medien abgebildet, verkörpert sie wie keine andere Pflanzenart die Sehnsucht nach Exotik und Paradies. Die Palme. Die Ausstellung „PARADISE IS NOW. Palm Trees in Art“ rückt die tropische Pflanze nun in das Zentrum künstlerischer Positionen seit 1945.

Skulptur und Sprache

Mit ihren Skulpturen bewegt sich die Künstlerin Johanna Charlotte Trede zwischen Skulptur, Ort und Sprache. Wir haben per Whatsapp über ihre Arbeit gesprochen und geschrieben. Sie aus Wien. Ich aus Berlin. Dabei sind wir der Bedeutung von gedanklicher Verortung nachgegangen.

Kunst in Berlin

Filter by

All
Galerien
Institutionen
Offspaces