Hamburger Kunstgriff | 14.12. – 20.12.17

Der Dezember ist traditionell eine Zeit, in der auf das zurückliegende Jahr geschaut wird, Gutes zur Verwahrung archiviert, Schlechtes aussortiert und Pläne für Neues geschmiedet werden. Das läuft auch in der Xpon-Art Gallery und im Kunsthaus nicht anders.

Berliner Kunstgriff | 12.12.-19.12.17

Bevor man über das Jahr 2018 resümieren kann, veranstalten diese Woche drei nicht-mainstream Kunstorte diese Woche nochmal die Vielfalt künstlerischer Auseinandersetzung.

Nürnberger Kunstgriff | 08.12. – 14.12.17

Auch genug vom nass-grau-tristen Dezember-Wetter? Das Neue Museum nimmt die Sache selbst in die Hand und sorgt für farbenfrohe Winterstimmung: Die Installation „Clouds“ von Philipp Messner produziert bei ausreichender Kälte bunten Schnee.

Münchner Kunstgriff | 06.12. – 12.12.17

Flirtende Besucher bei den Jahresgaben im Kunstverein und die Invoice Paintings von Caro Jost bei Walter Storms. Mark Fridvalszki feat. Sam Conran im Super+Centercourt und Berthold Reiß im Loggia. Raus aus der Kälte, rein zur Kunst.

Berliner Kunstgriff | 05.12. – 11.12.17

Von Mexiko lernen: Hier wurde der Zustand von generellem Unmut über politische und soziale Umstände in den Siebziger Jahren um einiges stilvoller zum Ausdruck gebracht, als es heute in Form von 280 Zeichen bei Twitter praktiziert wird – durch Comicheftchen mit dramatischem, stets subversiv arbeitendem Storytelling. 

Nürnberger Kunstgriff | 01.12. – 07.12.17

Nein, wir machen keinen Extra-Programmpunkt aus der heutigen Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarktes. Denn dafür läuft das Kulturprogramm im Raum für zeitgenössische Kunst und in der Kunsthalle noch immer viel zu sehr auf Hochtouren… Den Glühwein gibt’s im Anschluss.