Hamburger Kunstgriff | 19.10. – 25.10.17

Jetzt im Herbst zeichnet sich nicht nur das norddeutsche Stadtwetter durch seine Brüche aus, auch die Kunst zieht mit. So wird experimentelle Malerei bei Heliumcowboy geboten, Zeichnungen zwischen Zerstörung und Glamour im Künstlerhaus Sootbörn und gebrochene Formen im Westwerk.

Berliner Kunstgriff | 17.10. – 23.10.17

Die Woche startet mit dem Wochenende – so mögen wir’s. In der Deutschen Bank Kunsthalle wird Konventionen getrotzt, im Kindl – Zentrum für zeitgenössische Kunst fürchten wir uns nicht vor Ruinen, bei Peles Empire begegnet uns eine Künsterlin, die sich in kein Medium drängen lässt.

Hamburger Kunstgriff | 12.10. – 18.10.17

Die ersten Herbststürme haben uns drei hochkarätige Ausstellungen in die Hansestadt geweht. Für euch im Hamburger Programm: die magische Meisterklasse von Leiko Ikemura bei Evelyn Drewes, New-York-Ikone Alice Neel in den Deichtorhallen und Anna Lena Stüchers Kritik des Individuums im öffentlichen Raum in der ZustandsZone.

Münchner Kunstgriff | 11.10. – 17.10.17

Diese Woche gibt es viel Fotografie und ausgezeichnetes Kunsthandwerk zu sehen. Mark Steinmetz im Amerikahaus, die Ausstellung der Preisträger der Danner-Stiftung in der Villa Stuck und Fotodoks in der Lothringer13.

Berliner Kunstgriff | 10.-17.10.17

Readymade, objet trouvé und prozesshafte Skulpturen stehen im Zentrum der Kunstwoche. Hundert Jahre nach Marcel Duchamps Fontaine hat die Skulptur sich von ihrem Sockel befreit und bevölkert den Ausstellungsraum, die Stadt und sogar ganze Landschaften.