Hamburger Kunstgriff | 21.05. – 03.06.20

Nach und nach öffnen die Kunstorte der Hansestadt wieder und somit läuft auch unser Kunstgriff wieder an. Es werden Wege gefunden, auch im Ausnahmezustand Kunstbetrachtung vor dem Original zu ermöglichen und Künstler*innen zu unterstützen. Oberstes Gebot bleibt natürlich sich selbst und andere möglichst nicht zu gefährden.

Münchner Kunstgriff | 20.05. – 02.06.20

Auch in München strecken sich die Galerien nach der Frühlingssonne. Gemeinsam haben Nir Altman, Jahn und Jahn, JO VAN DE LOO, Christine Mayer, Deborah Schamoni und SPERLING abgestimmte Sonderöffnungszeiten vereinbart. Nach den Corona-bedingten Schließungen der Galerien setzen sie ein Zeichen der Solidarität.

Berliner Kunstgriff | 19.05. – 25.05.20

Die wichtigste Gemeinsamkeit der Veranstaltungen in dieser Woche: Sie sind real! Ihr braucht keinen Bildschirm mehr und könnt euch auf den Vernissagen wieder austauschen. Mit dabei: ein All-Star Event von index.berlin, CFA und Persons.Projects. Das Kunstfestival artspring begrüßt mit einem spannenden Programm vorerst noch online. 

Wiedereröffnung der Berliner Museen

„Kunst in Quarantäne“ ist vorerst passé. Nachdem ein Großteil der Berliner Galerien Anfang Mai seine Türen wieder öffnete, rücken die Institutionen in der Hauptstadt langsam nach. Wir haben für euch eine Liste an sehenswerten Ausstellungen in den Institutionen zusammengestellt, die nun wieder geöffneten sind.

Kauft jetzt Kunst!

Selbstverständlich ist es schön, wenn ihr euch Ausstellungen anschaut, auf Instagram Fotos davon teilt oder – gesetzt dem Fall ihr, seid irgendwie schreibend tätig – vielleicht sogar darüber berichtet. Aber Künstler*innen leben eben von Verkäufen. Und deswegen ist gerade jetzt die Zeit, zu investieren.

Kunst in Quarantäne #7

Wenn die Besucher*innen ausbleiben, wird die Vernissage eben zum Geister-Event – jedenfalls bei Ruttkowski;68, wo man sich die Laune nicht verderben lässt und einfach weiter macht. Finden wir gut, genauso wie virtuelle Waldspaziergänge, VR-Gärten und absurde Kunstfilme.