Hamburger Kunstgriff | 14.11.-27.11.19

Bei Frappant stellen drei Künstlerinnen unser Rezeptionsverhalten infrage. Kai Erdmann lädt ausgewählte Künstler*innen ein, die Galerie mit Musik und einer eigenen Arbeit für einen Abend zu bespielen. Im Rahmen der Add Art öffnen Hamburger Wirtschaftsunternehmen ihre Türen. Der Polarraum Hamburg zeigt Arbeiten von Justine Otto.

Zugänglichkeit als Konzept


Das Bucerius Kunst Forum glänzt 2019 nicht nur mit neuen Räumlichkeiten, seit Juni hat die renommierte Hamburger Institution auch eine neue künstlerische Leiterin: Dr. Kathrin Baumstark. Martina und Meike haben sie auf einen Kaffee und einen Schnack in der Mittagspause getroffen.

Hamburger Kunstgriff | 31.10.–13.11.19

Von wegen November Rain – Hamburg startet mit vollem Kunstprogramm in die dunkle Jahreszeit: Unter anderem mit Indien-Eindrücken bei Melike Bilir, 100 Holzbildern bei Feinkunst Krüger, der mittlerweile achten Affordable Art Fair und den spannendsten Neuentdeckungen des Jahres im salondergegenwart.

Hamburger Kunstgriff | 17.10. – 30.10.19

Geklebt, gebaut und zugenäht! Natürlich wird auch im Oktober in den hanseatischen Galerien eher geklotzt als gekleckert. Dabei geht es nicht nur ums Handwerk, sondern ganz unterschiedliche Künstler*innen beleuchten Fragen der Identität, Perspektive, Authentizität und, ganz allgemein, die Frage: Wie wollen wir leben?

Hamburger Kunstgriff | 03.10. – 16.10.19

Ist der Blick aus dem Fenster zum Fürchten? Ab aufs Paripar-Festival in den Künstlerhäusern Westwerk und Wendenstraße und der Barboncino Zwölphi oder ins Hinterconti! Lockt ein sonniger Herbsttag? Optimal für einem Ausflug zur Gerisch-Stiftung mit ihrem Park! Mit Schirm, Charme und Kunst ist es ganz gut auszuhalten an der hanseatischen Kunstfront.

Mit Erfolgsgarantie

Schön war’s – das Reeperbahn Festival 2019. Das einmalige Miteinander von Musik und Kunst auf dem Kiez durfte sich sogar über ordentlich Sonnenschein freuen. Zum zweiten Mal waren auch wir von gallerytalk.net mit unserem Artist Talk live auf der Bühne zusammen mit Florian Egermann, Michaela Pňačeková und Phivos-Angelos Kollias.

Aufstand der Masturbatoren

Was haben die Menschen nicht schon alles unterjocht – ganze Landstriche, ganze Völker. Wo der Mensch Mensch ist, ist irgendwas weniger. Und im Fall von „Whose Jizz Is This?“ sind das die Masturbatoren. In der Ausstellung von Peaches Nisker wollen die „Fleshies“ genannten Dinger mehr sein als Wichsgehilfen.