Was die Welt zusammenhält

Oscar Murillo geht es in seiner Installation im Hamburger Kunstverein geht es um die Frage, welche Werte uns in unserer globalisierten Welt miteinander verbinden. Immer wieder lässt er dabei die Grenzen zwischen Malerei, Skulptur und Zeichnung verschwimmen und wirbelt Orte, Räume und Zeit durcheinander.

Hamburger Kunstgriff | 16.01. – 29.01.20

Das neue Jahrzehnt startet in der Hansestadt mit einer Rückbesinnung zu guten alten Gattungen wie Malerei und Zeichnung. Mit oll oder brav hat das Ganze dennoch garnichts zu tun, vielmehr mit amerikanisch-deutscher Freundschaft und einem gewissen Hang zum Düsteren und Geheimnisvollen.

African Perspectives

Lars Kristian Bode zeigt aufstrebende Künstler aus Subsahara-Afrika, der afrikanischen Diaspora und der Karibik. Sein Ziel: Authentische Einblicke in die zeitgenössische Kunst verschiedener Kulturen schaffen. Wir sprachen mit ihm über Kunst und Kunstmarkt, Klischees und Kommunikation.

Hamburger Kunstgriff | 12.12. – 31.12.19

Kunst statt Kerzen! Am dritten Adventswochenende lockt die Hamburger Kunstszene mit expressivem Textildruck bei Âme Nue, dem Finale des “Void & Sound”-Festivals bei Kai Erdmann, poetischen Installationen von Franziska Opel bei 14a und dem ARTvent bei Carolyn Heinz im Galeriehaus Hamburg.

Hamburger Kunstgriff | 28.11. – 12.12.19

Von wegen Besinnlichkeit! Kurz vor der Weihnachtszeit gibt die Hamburger Kunstlandschaft noch einmal Vollgas: Feinkunst Krüger lädt zur Lowbrow-Party “Don’t Wake Daddy”, die Bunker Hill Galerie feiert Dreijähriges und im Kunsthaus Hamburg präsentieren sich die “Nominees” des hanseatischen Künstler*innen-Nachwuchs.

Hamburger Kunstgriff | 14.11.-27.11.19

Bei Frappant stellen drei Künstlerinnen unser Rezeptionsverhalten infrage. Kai Erdmann lädt ausgewählte Künstler*innen ein, die Galerie mit Musik und einer eigenen Arbeit für einen Abend zu bespielen. Im Rahmen der Add Art öffnen Hamburger Wirtschaftsunternehmen ihre Türen. Der Polarraum Hamburg zeigt Arbeiten von Justine Otto.

Zugänglichkeit als Konzept


Das Bucerius Kunst Forum glänzt 2019 nicht nur mit neuen Räumlichkeiten, seit Juni hat die renommierte Hamburger Institution auch eine neue künstlerische Leiterin: Dr. Kathrin Baumstark. Martina und Meike haben sie auf einen Kaffee und einen Schnack in der Mittagspause getroffen.