Alle Artikel von Meike Bever

Hamburger Kunstgriff | 22.08. – 04.09.19

In der Hamburger Kunsthalle und im Künstlerhaus Wendenstraße wird kräftig Jubiläum gefeiert, in der Galerie Kai Erdmann wird das Motiv „Heim“ in seiner historischen und aktuellen politischen Komplexität ergründet und im Heliumcowboy Artspace geht es hoch hinaus: Der Berg ruft!

Hamburger Kunstgriff | 26.07. – 07.08.19

In der Fabrik der Künste geht die „Position“ an den Start und in der HafenCity baut Terence Koh den Bienen eine Kapelle. Und während Barbara Rosengarth in der Galerie Nanna Preußners textile Strukturen in Malerei übersetzt, befasst sich die Galerei Frein mit dem Körper unter dem Stoff.

Hamburger Kunstgriff | 30.05. – 12.06.19

„Reichtum“ ist das Motto der diesjährigen Altonale. Reichtum in all seinen Facetten. Was innere Stimmen, gehisste Flaggen, Papierschnipsel und Gruppendynamik damit zu tun haben? Die teilnehmenden Künstler zeigen es euch.

Woodstock und Vietnamkrieg

Rudi Dutschke, freie Liebe, Anti-Kriegs-Demos und Open-Air-Festivals – das sind nur einige Assoziationen zu einer außergewöhnlichen Epoche. Mit „68. Pop und Protest“ reflektiert das Museum für Kunst und Gewerbe die Protest- und Reformbestrebungen um das Jahr 1968, ihre Spiegelung in Kunst und Kultur und nicht zuletzt ihre Übersetzung in Kommerz und Popkultur.

Hamburger Kunstgriff | Februar 2019

Starre Strukturen sind der Feind der Kreativität und so widmen sich die Deichtorhallen, Feinkunst Krüger, die Barlach Halle K, das Künstlerhaus Sootbörn und die Galerie Kai Erdmann auf unterschiedliche Weise den unbegrenzten Erkenntnismöglichkeiten der Kunst.

Hamburger Kunstgriff | 13.12. – 19.12.18

Der Nachtspeicher23 lockt alle, die schon dem Ausstellungsjahr 2019 entgegenfiebern, mit einem künstlerischen Amuse-Gueule nach St. Georg. In Ottensen warten Street Art-Leckerbissen von Urbanshit, Oberfett und Dirty Empire und die Fluxus-Feinschmecker unter euch kommen im Künstlerhaus Wendenstraße auf ihre Kosten.

Hamburger Kunstgriff | 29.11. – 05.12.18

Pünktlich zum Jahresende läutet xpon-art den Wandel ein und auch in der Bunkerhill Galerie erscheint Altbekanntes in neuem Licht. Derweil versammelt sich die Urban Art-Szene bei Urbanshit. Und während es bei Feinkunst Krüger endlich wieder Lowbrow-Zeit wird, zeigt Bona Berlin ihre farbenfrohen Gesichter an ganz besonderen Walls.