Alle Artikel von Christina Grevenbrock

Hamburger Kunstgriff | 15.11. – 21.11.18

Die Woche ist von Gegensätzen geprägt. Ein wahres Wechselbad der Gefühle tut sich in der Hansestadt auf: Von amerikanischer Heimatkunst der besonderen Sorte von Chris Domenick bei 14a über heimatlose Kunst syrischer Künstler in der Galerie Postel bis hin zum Konsumrausch der Affordable Art Fair spannen sich die Erzählstränge.

Hamburger Kunstgriff | 25.10. – 31.10.18

Es ist wieder so weit: Jahreszeitlich bedingt gibt es Kunst und Laub im Überfluss. Die Bandbreite ist dabei riesig. Evelyn Drewes schickt ungewöhnliche Teckniken ins Rennen, im Westwerk ist eine Vielgereiste am Start, der Kunstverein spürt Klassenverhältnissen nach und bei Nanna Preußner besticht monochrome Kunst.

Eine kleine Utopie

Da ist es auch schon wieder vorbei, das Reeperbahnfestival. Spaß hat’s gemacht! Besonders, weil wir von gallerytalk.net am Festivalsamstag mit Björn Holzweg, Eva-Maria Glitsch und Christine Kristmann von der Glitch AG sowie dem Künstlerinnen Duo Ada Grüter und Janne Plutat über ihre Arbeiten auf dem Festival getalkt haben.

Hamburger Kunstgriff | 06.09. – 12.09.18

Diese Woche will es die hanseatische Kunstszene wissen. Gleich in zwei Vierteln, Neustadt und Fleetinsel, laden Galerien zum gemeinsamen Eröffnungsabend. Hier wird eine der großen Fragen der Kunst, „Wie will ich leben?“, anhand des Themas Wohnen erkundet. Das Kunstzimmer Eppendorf schaut über den Tellerrand und nach China.

Hamburger Kunstgriff | 16.08. – 22.08.18

Fake ist das neue rosig? Jedenfalls behauptet Javier Calleja dieser Tage in der Barlach Halle K „Fake is the future“ und seine Figuren schauen dabei recht optimistisch drein. Gut gelaunt in eine fiktive Zukunft zu stolpern ist bestimmt auch nicht das Blödeste, was einem in der Hansestadt passieren kann.

Hamburger Kunstgriff | 09.08. – 15.08.18

Gerüchteweise sinken die Temperaturen in der Stadt wieder auf ein Maß, das auch Nordlichter ertragen können. Es spricht also nichts dagegen, raus aus den Kellern und Planschbecken zu kriechen und sich ins Kunstvergnügen zu stürzen! Auf Kampnagel, der MS Seute Deern und im Museum am Rothenbaum tun sich passende Kunstoasen auf.