Alle Artikel von Christina Grevenbrock

Hamburger Kunstgriff | 17.10. – 30.10.19

Geklebt, gebaut und zugenäht! Natürlich wird auch im Oktober in den hanseatischen Galerien eher geklotzt als gekleckert. Dabei geht es nicht nur ums Handwerk, sondern ganz unterschiedliche Künstler*innen beleuchten Fragen der Identität, Perspektive, Authentizität und, ganz allgemein, die Frage: Wie wollen wir leben?

Hamburger Kunstgriff | 03.10. – 16.10.19

Ist der Blick aus dem Fenster zum Fürchten? Ab aufs Paripar-Festival in den Künstlerhäusern Westwerk und Wendenstraße und der Barboncino Zwölphi oder ins Hinterconti! Lockt ein sonniger Herbsttag? Optimal für einem Ausflug zur Gerisch-Stiftung mit ihrem Park! Mit Schirm, Charme und Kunst ist es ganz gut auszuhalten an der hanseatischen Kunstfront.

Mit Erfolgsgarantie

Schön war’s – das Reeperbahn Festival 2019. Das einmalige Miteinander von Musik und Kunst auf dem Kiez durfte sich sogar über ordentlich Sonnenschein freuen. Zum zweiten Mal waren auch wir von gallerytalk.net mit unserem Artist Talk live auf der Bühne zusammen mit Florian Egermann, Michaela Pňačeková und Phivos-Angelos Kollias.

Hamburger Kunstgriff | 05.09. – 11.09.19

Der Saisonstart zeigt sich in der Hansestadt auch neben den gemeinsamen Eröffnungsabenden im Kontorhausviertel und auf der Fleetinsel pickepackevoll mit Kunst. Dabei geht es zum Teil recht kurios zu, etwa bei Gudberg Nerger, in der Altstadt und der Galerie der Villa.

Mehr Klarheit!

Die Feierlichkeiten zum 150-jährigen der Hamburger Kunsthalle stehen vor der Tür – und drinnen sitzt ein neuer Direktor. Seit drei Wochen ist Alexander Klar in Hamburg, um die Geschicke des Museums zu leiten. Obwohl gerade viel zu tun ist, nimmt er sich die Zeit, mit gallerytalk.net über die Zukunft der Institution zu sprechen.

Mit Kunst und Kegel Teil 2

Den ersten Teil unserer Erlebnisse auf der Venedig Biennale, dem vermutlich schönsten Abenteuerspielplatz der Kunst, gab es hier. Im zweiten Teil geht es weiter mit unseren Erfahrungen als Familie mit Kleinkind auf der Großausstellung. Ist diese Biennale eine Reise wert?

Mit Kunst und Kegel Teil 1

Es ist wieder Biennale-Jahr in meiner italienischen Lieblingsstadt, also nichts wie hin! Ich freue mich auf tolle Kunst und reichlich Spritz in umwerfender Atmosphäre. Aber dieses Jahr sind wir zum ersten Mal mit Kind unterwegs. Der Kleine ist jetzt anderthalb und ich frage mich: Geht das eigentlich? Eine Großausstellung mit Kleinkind?