Berliner Kunstgriff
06.08 - 13.08.19

6. August 2019 • Text von

Tanz in Berlin, Liedernachmittag auf dem Mars, Umdenken im Bärenzwinger − Berlins Kunstveranstaltungen nehmen diesen Monat mit auf Reisen. Das HAU Hebel am Ufer präsentiert das internationale Tanzfestival, Mars Talks und Songs gibt es im Haus am Lützowplatz und im Bärenzwinger die Ausstellung „Intimate Matter“.

Tanz

(c) Nadia Lauro

Na endlich! Jetzt dürfen auch diejenigen tanzen (oder immerhin dem Tanz zuschauen), die nicht im Urlaub sind. Möglich machts der „Tanz im August“, der vom HAU Hebbel am Ufer veranstaltet wird und die ganze Stadt bespielt. Unterschiedliche Generationen internationaler ChoreografInnen ermöglichen rund sieben Uraufführungen und 18 Deutschlandpremieren. Im Mittelpunkt steht hierbei die Choreografielegende Deborah Hay, der eine Werkschau und eine Publikation gewidmet werden.

WANN: Das Festival läuft von Freitag, den 9. bis zum 31. August.
WO: An unterschiedlichen Orten Berlins. Das Programm gibts hier.

Bärenzwinger

(c) Bärenzwinger, photo: Robert Eckstein

„Intimate Matter“ des Menschen sind zumeist das schier Geheime, das sich in den Köpfen abspielt – Deutungszusammenhänge, die eigens aus persönlicher Erfahrung und Wissen erschaffen wurden. Die KünstlerInnen Marlene Zoë Burz, Lisa Premke und David Reiber Otálora spielen in ihren Werken mit der Wandlungsfähigkeit vertrauter Beziehungen und regen die Besuchenden zum Umdenken, zur Abgabe vermeintlicher Sicherheit an. Klar, das dies im Bärenzwinger stattfindet. Ob Bärenkampf oder eine veränderte Sicht der Dinge – eine Portion Mut gehört bei beidem dazu.

WANN: Die Eröffnung ist am Donnerstag, den 8. August um 19 Uhr. Die Ausstellung ist bis zum 27. Oktober zu besichtigen.
WO: Bärenzwinger, Im Köllnischen Park, 10179 Berlin.

mars

(c) NASA/JPLCaltech

Gerade noch haben wir 50 Jahre Mondlandung gefeiert und nun gehts schon weiter zum roten Planeten – dem Mars. Seit Ende Juni läuft bereits die Ausstellung „Hey, Mars!“, eine Gruppenausstellung, bei der die Studiogalerie im Haus am Lützowplatz in eine Raumstation verwandelt wird. Als ergänzendes Rahmenprogramm gibts jetzt Sonntagsmittags aufregende Mars Talks und Mars Songs, die auch die letzten Erd-treuen vom Umsiedeln überzeugen werden.

WANN: Sonntag, den 11. August um 13 Uhr.
WO: Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, 10785 Berlin.

Weitere Artikel aus Berlin