Hamburger Kunstgriff
22.12. – 27.12.16

22. Dezember 2016 • Text von

Alle Jahre wieder rasen die Tage vor Weihnachten besonders schnell. Wer weiß da schon, wo ihm der Sinn steht? Auch die hanseatische Kunstwelt tröpfelt so langsam auf die Jahresendpause zu. Wer jedoch Besinnung in der Kunst sucht, wird hier selbst kurz vor dem Fest noch fündig.

Joep van Liefland: Video Palace

Joep van Liefland: Video Palace

Genauso schnell wechseln in unserer erweiterten Gegenwart die Medien und ihre Abspielgeräte. Besinnung kann auch Rückbesinnung auf „veraltete“ technische Standards heißen. Joep van Liefland schaut bei Kai Erdmann zurück auf die Relikte von Medien und ihre Hardware. „Video Palace“ ist ein Work in Progress, seit Jahren sammelt der Künstler Videokassetten, Fernseher, Fernbedienungen, Computer und so fort. Diese stellt er in immer neue Zusammenhänge rund um die Themen Vergänglichkeit und Auflösung. 

WANN: Die Ausstellung läuft noch bis zum 20. Januar und ist bis zum 23. Dezember sowie zwischen den Jahren geöffnet.
WO:
Galerie Kai Erdmann, Klosterwall 4, 20095 Hamburg

© Aleen Solari & Malte Struck

© Aleen Solari & Malte Struck

Das Künstlerhaus Wendenstraße 45 ist besonders fleißig und eröffnet dieser Tage noch eine Doppelausstellung von Aleen Solari und Malte Struck. Es geht um Menschen, die etwas tun oder lassen, Ideen und Verhaltensweisen.

WANN: Eröffnung ist am 22. Dezember um 19 Uhr.
WO:
Studio 45, Künstlerhaus Wendenstrasse 45 e.V., Wendenstraße 45 B 4.OG, 20097 Hamburg

Gudberg Nerger Art & Design Christmas Shop

Gudberg Nerger Art & Design Christmas Shop

Gerüchteweise soll es ja Leute geben, die noch in letzter Minute händeringend nach dem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk suchen. Gudberg Nerger hat eine Lösung parat: Der Art & Design Christmas Shop versorgt geneigte Käufer noch bis zum 23. Dezember mit – klar – Kunst und Gedrucktem der besonderen Art.

WANN: Der Shop verkauft bis zum 23. Dezember bis 20:30 Uhr.
WO:
Gudberg Nerger, Poolstraße 8, 20355 Hamburg

Weitere Artikel aus Hamburg