Alle Artikel von Leonie Huber

Berliner Kunstgriff | 05.06. – 11.06.18

Anlässlich der Eröffnung der Berlin Biennale füllt sich die Stadt mit dem Who-is-Who der internationalen Kunstszene. Andere Institutionen nutzen die Gunst der Stunde, um nicht weniger aufwändige Ausstellungsprojekte vorzustellen.

Empowerment!

Noch bis zum 30. Mai können sich alle Berliner Künstler*innen für den Berlin Art Prize bewerben. Sophie Jung, eine der Gründerinnen des unabhängigen Kunstpreises, sprach mit uns über das anonyme Bewerbungsverfahren, die frei Szene Berlins und, wie man ein gutes Portfolio zusammenstellt.

Berliner Kunstgriff | 08.05 – 14.05.18

Ob explizit oder implizit – diese Kunstwoche wird geprägt von Fragen nach Macht und Verantwortung innerhalb künstlerischer, kuratorischer, aber auch institutioneller Praktiken.

Colere

Im Bethanien verhandeln seit Freitag 16 Künstler*innen den Einfluss von Mensch und Ökonomie auf unsere Umwelt und formulieren Fragen nach Verantwortlichkeit: Eindrücklich, humorvoll und zum Teil sogar unheimlich.

Identifikationsmöglichkeiten

„Out of touch / Out of time“ heißt die aktuelle Ausstellung der Winstor&Newton Stipendiat*innen in der Galerie des Künstlerhauses Bethanien. Nachdem wir im Sommer bereits mit Aneta Kajzer gesprochen habe, führte uns Manuel Stehli uns vor Eröffnung durch die Ausstellung und erzählte von der Malerei.

Berliner Kunstgriff | 06.03. – 12.03.18

Die einen trafen sich in Bad Gastein, kommen aus Schweden, den Niederlanden und Deutschland und machen eine Ausstellung in Kreuzberg. Die anderen kommen aus der Türkei, leben in Wien, Istanbul und diskutieren in Mitte über Kunst und Politik. Khaled Hafez erprobt sich bei Nome an interkulturellen Ikonografien – runde Sache diese Kunstwoche.