Wiener Kunstgriff
16.05. – 22.05.16

16. Mai 2016 • Text von

Diese Woche beim Wiener Kunstgriff: nach dem Feiertag ist zunächst etwas Bewegung gefordert, um die Kunst wieder zum Laufen zu bringen. Danach geht es doch etwas entspannter weiter: ein Artist Talk der ungarischen Künstlern Patrizia Kaliczka und dann Donnerstag Abend zum Opening der Ausstellung Frühling.

Bei „Fyodor’s Performance Carousel“ muss man sich bewegen, um das Spektakel zu erleben. Im Rahmen der Wiener Festwochen 2016 wurden acht aufstrebende Künstler damit beauftragt, jeweils ein Segment der Drehscheibe mit performativen Kunstwerken zu gestalten. Fünf Stunden am Tag werden die Künstler ohne Pause performen. Eine Show, die man besser nicht verpassen sollte!

WANN: 14.-22. Mai, jeweils 17,18,19,20 und 21 Uhr.
WO: Künstlerhaus, Akademiestraße 12, 1010 Wien.

Fyodor’s Performance Carousel © Guta Galli.

Fyodor’s Performance Carousel © Guta Galli.

Bei Krinzinger Projekte läuft zur Zeit die Ausstellung „Artist in Residence 2015 Vienna / Hungary / Sri Lanka“. Gezeigt werden Arbeiten von acht jungen Künstlern, die 2015 von Dr. Urusla Krinzinger in die Krinzinger Studios in Wien, Ungarn und Sri Lanka eingeladen wurden. Mit diesem Programm unterstützt die Galerie die Zusammenarbeit von europäischen und asiatischen Künstlern und ermöglicht es ebenso die Werke einem internationalen Publikum vorzuführen. Für alle, die noch keine Zeit hatten vorbeizuschauen, bietet sich dieser Mittwoch für einen Besuch an. Die ungarische Künstlerin Patrícia Kaliczka lädt um 19:00 zum Arist Talk.

WANN: Der Artist Talk findet am 18.05 um 19:00 statt.
WO: Krinzinger Projekte, Schottenfeldgasse 45, 1070 Wien.

Patrícia Kaliczka, Unaccompanied rover and two arrowheads © Krinzinger Projekte

Patrícia Kaliczka, Unaccompanied rover and two arrowheads © Krinzinger Projekte

Am Donnerstag eröffnet die erste Pop-Up Ausstellung der Galerie Loft8 im Kunstkanal, kuratiert von Carlos Perez. In „Frühling“ wird die Flüchtlingsfrage thematisiert und die Stabilität Europas hinterfragt. Zahlreiche Menschen kommen in Europa an, voll Hoffnung, aber auch voller Zweifel und Ängste. Dass neue Zeiten bevorstehen, steht außer Frage, doch jetzt liegt es an uns allen, neuen sowie alten Europäern, diese Zeiten zu gestalten. Insgesamt werden Arbeiten von sechs Künstlern im Kunstkanal präsentiert. Da die Ausstellung nur ein Wochenende lang läuft, sollte man sie sich besser gleich im Kalender vormerken.

WANN: Die Eröffnung findet am 19.05 ab 18:00 statt und läuft bis 21.05.
WO: Kunstkanal, Ulrichgasse 1, 1020 Wien.

Jakob Kirchmayr, 2015, Sunset in Kobane © Jakob Kirchmayr.

Jakob Kirchmayr, 2015, Sunset in Kobane © Jakob Kirchmayr.

Weitere Artikel aus Wien