Münchner Kunstgriff
03.10. – 09.10.18

3. Oktober 2018 • Text von

Kino und Vorträge, Kunst und Publikationen. Diese Woche gibt es die Release Party von “Letters to K + K Athens + Kritical moments”, im 404 page not found wird über Amazon.com gesprochen, im Super+Centercourt werden Bilder von Patrick Alt präsentiert und im Filmmuseum kann man “Vertical Horizon” von Andy Hope 1930 sehen.

ANDY HOPE 1930: Vertical Horizon, 2017, Setfotos: Mike Lopez, Filmmuseum München.

Eine Zukunft nach der Zukunft. Ein Protagonist zwischen Science-Fiction und Maskerade. Narrative, die gebrochen werden, Moment der Entfremdung und Melancholie. Am Donnerstag wird im Filmmuseum München der Film “Vertical Horizon” von ANDY HOPE 1930 präsentiert. Im Anschluss wird es ein Gespräch mit dem Künstler, Franziska Linhardt und Sina Brückner-Amin geben. Karten kann man telefonisch beim Filmmuseum reservieren.

WANN: Die Vorführung beginnt am 4. Oktober um 19 Uhr.
WO: Filmmuseum München, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München.

Patrick Alt: [ˈpru:nɪŋ], Super+Centercourt.

Das Wort “Pruning” bezeichnet einerseits das Zurechtstutzen von Bäumen und Sträuchern, in der Informatik wird der Ausdruck andererseits für Prozesse der Vereinfachung und Optimierung genutzt. Nicht genutzte “Äste” werden gekürzt, Abläufe und Strukturen vereinfacht. Unter dem Titel [ˈpru:nɪŋ] zeigt Patrick Alt ab Freitag neue Arbeiten im Super+Centercourt in der Maxvorstadt. Die speziell für die Ausstellung entstandene 14-teiligen Serie ist durch Töne in Preußischblau dominiert, die abstrakten Bilder schweben zwischen Geste, Darstellung und Materialität.

WANN: Die Eröffnung ist am 05. Oktober ab 18 Uhr, zu sehen bis 28.Oktober 2018.
WO: Super+Centercourt, Adalbertstrasse 44, 80799 München.

404 page not found: ABM Academy #1: Behind Amazon & Jeff Bezos.

„Work hard. Have fun. Make history.“ ist der interne Slogan des Internet-Giganten Amazon. Doch ein kritischer Blick auf die Arbeitskonditionen und die Marktmacht des Konzerns lässt dieses Motto fast zynisch wirken. Einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Phänomen Amazon kann man am Samstag im 404 page not found beiwohnen. Im Zuge des unregelmäßigen Formats “ABM Academy” zeichnet Referent Marek Simon von der RHTW Aachen einen historischen Rückblick auf Amazon, vom sympatischen Startup über den Ausbau zum eCommerce Giganten und der finalen Manifestierung in Big Tech.

WANN: Der Vortrag findet am 6. Oktober ab 20 Uhr statt.
WO: 404 page not found, Corneliusstr. 2, 80469 München.

Letters to K + K Athens + Kritical moments.

Athen, Berlin, Kopenhagen, Madrid und München. Die Initiative K ist eine europäische Angelegenheit. K ist eine offenes System, das mit interdisziplinären Formen des Austauschs in den Bereichen künstlerischer Praktiken und Forschung experimentiert. Seit fünf Jahren finden mehrtägige Symposiumsformate, Ausstellungen und Workshops statt. Diese dienen jungen Forschern und Künstlern als Plattform, um ihre eigene (Un-)Zeitgenossenschaft durch immer wiederkehrende persönliche Begegnungen zu testen. Am Samstag wird nun die neue Publikation * Letters to K * K Athens * vorgestellt.

WANN: Die Release Party findet am 6. Oktober ab 20 Uhr statt.
WO: Atelier für Medienkunst, Bavariastrasse 6a, 80336 München.

Weitere Artikel aus München