Ausbruch aus der Beleidigung

Fantasien vom „Orient“, Medienberichte über harte Repressionen. Irgendwo dazwischen gedeiht sie, die Vorstellung des Westens über Queerness in arabischen Gesellschaften. Die Ausstellung „MITHLY“ erzählt stattdessen von Aufbruch und Selbstbewusstsein. Kurator Julian Volz sensibilisiert dabei für den ideologisch geprägten Blick.

DOUBLE TAP: Arno Beck

Auf Instagram hat Arno Beck den besten Ort der Welt erfunden, analog malt er, was nach Digitalem aussieht. Irgendwie retro und doch völlig frei von Nostalgie. Mit gallerytalk.net spricht der Bonner Künstler über den Reiz grobpixeliger Computergrafik und das Frankfurter Bahnhofsviertel.

“Boom for Real”

Fast dreißig Jahre her ist die letzte Einzelausstellung des US-amerikanischen Ausnahmekünstlers in Deutschland – längst überfällig also! Er gehört zu den ganz Großen – das weiß man. Die Schirn Kunsthalle will dieses „das weiß man“ nun entwirren.