Alle Artikel von jaw

Zu Tränen gerührt

Detektivisch, voyeuristisch und dokumentarisch. Begriffe, die die Arbeitsweise von Sophie Calle nur zu gut beschreiben. Im Münchner Espace Louis Vuitton wird neben einer klassischen Werkreihe aus den 80ern eine neuere Arbeit präsentiert, die andere Herangehensweisen und große Emotionen zeigt.

Big Sister is watching you

Neben öffentlichen Plätzen und dem Internet kann man sich nun auch in der Nir Altman Galerie observieren lassen. Noa Gur beschäftigt sich in ihrer raumgreifenden Installation “Feld” mit verschiedenen Perspektiven des Körpers im kontrollierten, überwachten Raum.

Schuldgefühle in Gold

Groß, golden und glänzend – keine Adjektive mit denen man Schuld normalerweise beschreiben würde und doch ist man nach einem Besuch der König Galerie überzeugt, dass sie wohl genauso aussehen müsste.