Alle Artikel von Gastautor

Aus dem Zwischenzustand

Fragile Keramik und zarte Zeichnungen. Die Münchner Künstlerin Julia Klemm nutzt ihr Stipendium an der Cité Internationale des Arts für eine Weiterentwicklung ihrer künstlerischen Praxis. Unsere Gastautorin Linn Born traf die Künstlerin in ihrem Studio im Zentrum von Paris.

Post Bernadette Corporation Fashion

Als Pressebild ihrer ersten Ausstellung in Berlin hat das Künstlerduo Elevator to Mezzanine eine Malerei von Richard Westalls gewählt. Sie zeigt Damokles, wie er unter jenem Schwert sitzt, das er zur Metapher gemacht macht. Bei Ashley gibt es keine Metaphern. Dafür allerdings einen Tisch, über dem zwei Schwerter hängen, an beiden Enden eins. Der Raum ist karg, die Stimmung angespannt. Text: Malte Fabian Rauch

Jesus 2.0 kommt aus Trinidad

Die Holzskulptur einer kubanischen Jesusfigur heißt die neuen Europäer auf Lampedusa willkommen. Wir sprachen mit dessen Künstler Jorge César Sáenz Gómez darüber, wie es dazu kam, wie Religion und Symbolismus die kubanische Kunstwelt beeinflussen und wie Jesus auf die Straße trat. Text: Jan Fiedler und Denis Leo Hegic

Farben der Gewalt

Umrisse von flachen Figuren, glänzende Möbelstücke und schwere Vorhänge gestalten die Retrospektive von Beatriz González in den KunstWerken. Familiäre Kompositionen alter Meister in aufgeweckten Farben erinnern eher an Werbeplakate als an die tatsächlich zugrunde liegenden, tragischen Ereignisse. Autorin: Adriana Pauly

Verse and Image

For its fall exhibitions, Air de Paris presents a series of montages by the writer and filmmaker Michel Houellebecq with a film by Jean Painlevé. Music, photography and writing merge to suggest a solitary world where humans are but a trace. Author: Thomas Patier

Scheinsaniert

Eigeninitiativen von Künstlern waren in letzter Zeit im durchgentrifizierten München eher auf dem Rückzug. Umso schöner, dass mit „Neueröffnung“ ein temporärer Ausstellungsraum entsteht, der eine spannende Mischung Münchner Künstler zusammenbringt. Gastautorin Linn Born sprach mit dem Initiator Tim Bennett.

Warum interessieren wir uns dafür?

Wie werden Nachrichten sinnlich vermittelt, was ist die ästhetische Qualität von Informationen? Die von der Künstlerin Jasmin Werner kuratierte Ausstellung „Human Interest“ bei Jochen Hempel in Berlin untersucht die Oberflächen zeitgenössischer Medienerzeugnisse. Text: Benedikt Seerieder