Wiener Kunstgriff
14.11. - 20.11.16

14. November 2016 • Text von

Die zwölfte Vienna Art Week steht ganz im Zeichen der Schönheit. Unter dem Titel „Seeking Beauty“ geht das diesjährige Kunstfestival der Schönheit in der Kunst auf die Spur. Das bedeutet, ihr könnt euch die ganze Woche auf ein dichtes Programm mit spannenden Ausstellungen und tollen Events freuen!

Beauties of the Night © David Murobi

Beauties of the Night © David Murobi

Los geht’s auch schon am Montag. Das Q21 beschäftigt sich mit verschiedenen Schönheitsbegriffen. Unter dem Hashtag „#SeekingBeautyQ21“ wurden schon seit Wochen Bilder und Texte zum Thema Schönheit gesammelt, die nun im Rahmen den Kunstfestivals in den Räumen des Museumsquartiers gezeigt werden. So werden die Besucher zu Künstlern. Und weil wir nicht genug bekommen können, geht’s am Abend weiter zu New Jörg, wo wir uns mit den musikalischen Klängen der Künstlerband Beauties of the Night berieseln lassen.

WANN: Die Ausstellung im Q21 beginnt am 14. November um 10 Uhr. Im New Jörg geht’s los ab 20 Uhr.
WO: Q21/ Museumquartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien. New Jörg, Jägerstraße 56, 1220 Wien.

Orlan, Peking Opera Facial Designs, Self Hybrations, 2014.

Orlan, Peking Opera Facial Designs, Self Hybrations, 2014.

Richtig spannend wird auch der Dienstag. Ab 14 Uhr startet der „Seeking Beauty Interview Marathon“ im MAK Wien. Mit tollen Gästen wie der französischen Body Art Künstlerin Orlan, die sich nach dem Vorbild der Schönheiten Raffaels und Botticellis chirurgisch modellieren ließ, oder dem Kurator des Victoria & Albert Museums, Mark Evans, wird sowohl über klassische Schönheitsideale der Kunstgeschichte sowie dem heutigen Perfektionswahn gesprochen. Begleitet werden die Vorträge von Performances, beispielsweise, der Künstlerin und Philosophin Elisabeth von Samsonow und Doris Uhlichs „Pudertanz“. 

WANN: Der Interview Marathon findet am 15. November ab 14 Uhr statt. 
WO: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien.

© Sissa Micheli

© Sissa Micheli

Am Samstag habt ihr die Chance an dem Open Studio Day einen einmaligen Blick in die Ateliers von rund 80 Künstlern und Künstlerinnen in Wien zu werfen. Besuchen könnt ihr unter anderem die Werkstätten von Constantin Luser, Peter Sandbichler und Sissa Micheli. Die sogenannten Guided Tours bieten die Möglichkeit mit namhaften Kunstkennern gemeinsam durch die Ateliers zu streifen. Abgerundet wird das Programm zusätzlich durch Talks, Lesungen und Screenings an den verschiedenen Locations.

WANN: Am 19. November von 13 bis 18 Uhr.
WO: Genaue Informationen zu den Studios findet ihr hier.

Das vollständige Programm der Vienna Art Week 2016 findet ihr unter: http://2016.viennaartweek.at/de

Weitere Artikel aus Wien