Robert Voit - “Physalis alkekengi, Lampionblume”, 2014
aus der Serie “The Alphabet of New Plants”, Courtesy the artist, Foto © Robert Voit

Verzauberndes Herbarium

München

In der Ausstellung „Scientific Gardening“ versucht die ERES-Stiftung einen analytischen Blick auf die Darstellung von Pflanzen in Kunst und Wissenschaft zu werfen. Dabei stehen die befruchtenden Wechselwirkungen zwischen der wissenschaftlichen und der künstlerischen Perspektive im Mittelpunkt. Filigrane botanische Lehrmodelle aus … Weiterlesen

Ausstellungsansicht:  „full size original ∞ loading“ Foto: Gabi Blum/ Susi Gelb

Denkweisen überkreuzen sich

München

Gabi Blum und Susi Gelb modifizieren in ihrer gemeinsamen Ausstellung FULL SIZE ORIGINAL ∞ LOADING Situationen, hinterfragen Zustände und kreieren Zeit-Räume. Die Kunstarkaden in München werden dabei zum Labor für ihre Versuchungsanordnungen. gallerytalk.net sprach mit den beiden Künstlerinnen über ihre … Weiterlesen

78815_111161

Münchner Kunstgriff | 06.05. – 12.05.15

München

Na gut, zugegeben. Diesmal wird es verdammt hart, unseren wöchentlichen Kunstgriff vollständig auszunutzen. Das gesamte Programm der Night Art und des Kunstareal-Fests unter einen Hut zu bekommen, dürfte knifflig werden. Probieren kann man’s ja mal.  Weil das Ganze so umfangreich ist, haben wir uns … Weiterlesen

All the small things, 2014. Installationsansicht , HERNING Museum of Contemporary Art, Photo: Sasha Maric / © Cory Arcangel. Courtesy of the artist and Gallery Thaddeus Ropac.

Die Migration der Bilder

München

„Be the first of your friends“ – Der Espace Louis Vuitton in München widmet Cory Arcangel eine monographische Werkschau. Die Ausstellung bietet einen Einblick in das multi-mediale Werk des amerikanischen Künstlers. Der Künstler erhielt 2015 im Rahmen von KINO DER … Weiterlesen

Seinesgleichen geschieht fiktional

München

Die Galerie Deborah Schamoni unternimmt mit ihrer Ausstellung DIE MARMORY SHOW II – Impoverishment den Versuch, die Mechanismen der Kunstwahrnehmung, des Kunstmarktes und der Kunstvermittlung zu analysieren und irritiert dabei mit einem konzeptuellen Verwirrspiel. In der Gruppenausstellung werden unter anderem … Weiterlesen

6

Abstrakte Farbfeldmalerei in Münchner Manier

München

Abstrakte Farbfeldmalerei – in Münchner Manier. So lässt sich die Arbeit des jungen und dennoch bereits mehrmals preisgekrönten Künstlers Christian Muscheid beschreiben. Denn als ehemaliger Student der Akademie der bildenden Künste ist er München treu geblieben. Nun soll seine Arbeit … Weiterlesen

IN-SITU, Gill, Espace Louis Vuitton München[1]

320 qm Kunst für Louis Vuitton

München

Ein 320 qm großes Atelier. Verdammt viel Platz für Kunst. Vor allem aber Raum für so vieles, aber ausnahmsweise mal keine Handtaschen. Stattdessen fü ein neues Residency- und Open Studio Format des Espace Louis Vuitton in München.  Unter dem Titel … Weiterlesen

capri

Es funkt!

München

Sauer macht lustig. Und sauer macht Strom. Zumindest wenn wir Joseph Beuys glauben wollen, der 1985 die Capri-Batterie erfand: eine gelbe Glühbirne in einer gelben Zitrone. Beuys steckte 200 Birnen an Zitronen, um Kunst in hoher Auflage preiswert zu machen. … Weiterlesen

tumblr_ms4vmcIiT41sewm7io1_1280

Inkarnat im MMA

München

Innenansichten von Exzessen, Erotik, Ekstase, oder einfach nur die Schönheit der Jugend, des Wilden, Verspielten zeigen morgen zwei junge Fotokünstler im Mixed Munich Arts (MMA), dem zum Kunsttempel und Club umfunktionierten Heizkraftwerk an der Katherina-von-Bora-Straße. Nom Nom Vega und August Castell-Castell … Weiterlesen