Hamburger Kunstgriff | 16.11. – 22.11.17

Die Hamburger Kunstwoche steht ganz im Zeichen der Affordable Art Fair. Neben der vieldiskutierten Messe sollen die klassischen Galerieeröffnungen dennoch nicht zu kurz kommen. Wir legen euch Martin Kasper in der Galerie Carolyn Heinz und Jon Groom und Jo Schöpfer bei Nanna Preußners ans Herz.

Disneyland wird überschätzt

Wirklich jeder hat ein Bild von Amerika. Es setzt sich aus Serien- und Filmeindrücken, Werbung, Magazinschnipseln und Popmusik zusammen. Amerika, das ist ein colagetränktes Elvisdouble, das in einem Chevrolet unter einer Palme am Pazifik parkt und Burger isst, während „Born in the USA“ aus dem Radio plärrt.

Hamburger Kunstgriff | 02.11. – 08.11.17

Wenn das Wetter trüb wird, zieht sich die Menschheit ins Warme zurück und erzählt sich Geschichten. Dieser Tradition folgt die hanseatische Kunstwelt und lässt alte und neue Mythen wieder aufleben, und erzählt sich in ihren Galerien von besseren Welten.

Hamburger Kunstgriff | 26.10. – 1.11.17

Freitag und Montag sind die Kerndaten des kommenden Kunstwochenendes: Mit im wahrsten Sinne des Wortes vielfältigen Arbeiten von Coco Bergholm in der Affenfaust und Frauenbildern von Peter Wehr in der Galerie Hengevoss-Dürkop.

Jenseits von Cowboyland: 15 Jahre heliumcowboy

Seit 15 Jahren reitet heliumcowboy Jörg Heikhaus durch die Hamburger Kunstlandschaft. Als Galerist für junge Gegenwartskunst, aber auch als Künstler Alex Diamond hat er der Hansestadt seinen Stempel aufgedrückt. Zeit für ein ausführliches Gespräch.

Hamburger Kunstgriff | 19.10. – 25.10.17

Jetzt im Herbst zeichnet sich nicht nur das norddeutsche Stadtwetter durch seine Brüche aus, auch die Kunst zieht mit. So wird experimentelle Malerei bei Heliumcowboy geboten, Zeichnungen zwischen Zerstörung und Glamour im Künstlerhaus Sootbörn und gebrochene Formen im Westwerk.

Kunst in Hamburg

Filter by

All
Institutionen
Galerien
Offspaces