Nürnberger Kunstgriff
09.09. - 15.09.16

9. September 2016 • Text von

Nürnberg ist zurück und das mit ganz breitem Pinsel. Haltet mit uns Händchen im Kunstverein, folgt uns „Auf AEG“ zu einem prallen Programm mit „Life Functions Critical“ in der Akademie Galerie und taucht nach „deep surfaces“.

Mia Goyette “The cloud returns to hang high over your city or your mind” (Detail), 2015, © the artist

Mia Goyette “The cloud returns to hang high over your city or your mind” (Detail), 2015 © the artist

Was treibt ihr so mit euren Händen den ganzen Tag, ihr Digital Natives? Wie verändern sich Gesten in unserer technischen Welt? Der Kunstverein Nürnberg begrüßt fünf internationale Künstler in der Ausstellung „Gestures of Tomorrow“. Julien Prévieux, Mia Goyette, Nona Inescu, Rachel de Joode und Sandra Vaka Olsen untersuchen die „Zukunft unserer Bewegungen auf physische Abdrücke und Spuren menschlicher Handlungsweisen.“

WANN: Lasst euch am Freitag, den 9. September, um 19 Uhr von den Künstler an die Hand nehmen.
WO: Den Kunstverein findet ihr an den Ufern des Wöhrder Sees in der Kressengartenstraße 2.

Offen auf AEG 2016, © Nils A. Petersen

Offen Auf AEG 2016 © Nils A. Petersen

Seid am Wochenende wieder „Offen Auf AEG“.  Die Besucher erwartet ein wie immer hochwertiges Programm aus Kunst, Musik und Performance. Auf dem Gelände mit der höchsten Atelierdichte nach Gostenhof öffnen die Künstler ihre Werkstätten. Am besten nehmt ihr euch das ganze Wochenende Zeit, um das f/stop Festival für Fotografie zu besuchen oder Impressionen aus der Werkschau mitzunehmen, die in diesem Jahr von Natalie de Ligt kuratiert wird.  Margret Hoppe zeigt euch „Monumenten der Moderne“ auf den Spuren LeCorbusiers und als Satellit stellt sich die Fotografie-Klasse Ricarda Roggan der ABK Stuttgart vor.

WANN: Offen ist Programm auf AEG, daher sind die Hallen am Samstag, den 10. September ab 12 Uhr bis Sonntag, den 11. September um 19 Uhr offen für euch. Die Ausstellungen laufen bis zum 02. Oktober 2016.
WO: Wer zum AEG-Gelände will, muss fast bis nach Fürth in die Muggenhofer Straße 132 / 135.

Laila Auburger, Jonathan Baumgärtner, Felix Neumann: "Life functions critical", © Akademie Galerie Nürnberg

Laila Auburger, Jonathan Baumgärtner, Felix Neumann: „Life functions critical“ © Akademie Galerie Nürnberg

Ein heißer Tipp für “Offen Auf AEG” ist die Akademie Galerie auf AEG. Dort stellen Laila Auburger, Jonathan Baumgärtner und Felix Neumann „Life Functions Critical“ aus. Es geht ihnen um „Zukunftsnarrativen des letzten Jahrhunderts“ – was immer uns diese erzählen wollen. Gleichzeitig stellen Ina Ritter und Ilija Lazarevic „Kramen“ aus. Und Kramen in Geschichten des letzten Jahrhunderts ist sicher einen Besuch wert.

WANN: „Life Functions Critical“ eröffnet gleichzeitig mit „Offen Auf AEG“ am  Samstag, den 10.09.2016, um 12 Uhr.
WO: Über die Muggenhofer Straße 132 / 135 kommt ihr in die Akademie Galerie.

Johannes Kersting: Current Lines, 2016, Fotografie © the artist

Johannes Kersting: „Current Lines“, 2016, Fotografie © the artist

Lasst euch am Dienstag durch „deep surface“ von Johannes Kersting treiben. Der Fotograf und Maler ist nicht zum ersten Mal in der Galerie Sima zu Gast. Er beleuchtet die Grenzen zwischen Fotografie und Malerei: Es zieht ihn dort hin wo die Grenzen verschwimmen, die Enden der Medien nicht mehr zusammen passen, in das Niemandsland zwischen Abbildung und Gemälde, in die „extended photography“ . Auf den Spuren von Magritte fragt er: „Können wir Bildern überhaupt noch vertrauen?“. Die Vernissage erwartet euch mit „genuin, unbearbeiteten, fotografischen Bildern“, die mit euch reden wollen.

WANN: Ihr habt ab 19 Uhr zwei Stunden Zeit für „deep surface“ am Dienstag, den 13.September Zeit für „deep surface“.
WO: Zwischen Rosenau und Westbad liegt die Galerie Sima ein paar Treppen hoch in der .

 

Weitere Artikel aus Nürnberg