Nürnberger Kunstgriff
05.01. – 11.01.18

5. Januar 2018 • Text von

Willkommen 2018! Noch im Winterschlaf? Euer Bewegungsradius in dieser Woche darf gering bleiben, denn wir lassen das Jahr ruhig angehen. Unsere Kulturversessenen wollen wir aber dennoch nicht im Regen stehen lassen und empfehlen ein cineastisches Schmankerl als Einstieg in das neue Kunstjahr.

© Edgar Reitz Filmstiftung

© Edgar Reitz Filmstiftung

Der bedeutende Filmregisseur Edgar Reitz gibt sich die Ehre und wird im Filmhauskino mit einer umfassenden Werkschau gewürdigt. Zu sehen sind frühe, selten gezeigte Kurzfilme, sowie Klassiker in teils restaurierter und digitalisierter Fassung. Seine berühmten „Heimatchroniken“ bilden das Herzstück der Werkschau und begründen Reitz‘ Ruf als großer Erzähler des deutschen Kinos. Der mehrfach prämierte Edgar Reitz, unter anderem Träger des silbernen Löwen von Venedig und mehrfacher Preisträger des Deutschen Filmpreises, wird sich im Rahmen des Begleitprogramms auch persönlich den Fragen der Zuschauer stellen. Darüberhinaus kann sich Nürnberg auf viele prominente Gäste, Weggefährten, Schauspieler, sowie befreundete Regisseure als Talkpartner freuen. Das vollständige Programm findet ihr hier.

WANN: Der Startschuss für die umfassende Filmschau fällt am heutigen Freitagabend, den 5. Januar, um 20 Uhr. Edgar Reitz ist persönlich anwesend!
WO: Das Filmhaus im KunstKulturQuartier ist in der Königstraße 93, direkt gegenüber des Bahnhofs.

Weitere Artikel aus Nürnberg