SOLID GOLD: Alex Duve

Mit unserem neuen Interviewformat SOLID GOLD öffnen wir für euch eine Schatzkammer: Kunsthistorikerin und Kuratorin Barbara Green wirft einen Blick hinter die Kulissen des Kunstbetriebs und besucht außergewöhnliche Künstler, Kuratoren und Galeristen in ihren Produktionsstätten. Los geht’s mit Alex Duve!

Selbstbestimmt(e) Arbeiten

Vor zwei Wochen traf gallerytalk.net die Initatorinnen des Projektraums GOMO, Nicoleta Auersperg, Mara Novak und Dorothea Trappel, um über die freie Szene Wiens und deren Repräsentation im 21er Haus zu sprechen.

DOUBLE TAP: L.-P. van Eeckhoutte

Mondrian, Magritte, Richter and the Nanny. One’s first instinct might be to pick the odd one out. Not for Louis-Philippe van Eeckhoutte. The independent curator and advisor skillfully matches the best of ‘90s fashion icon Fran Fine’s outfits with their high class counterparts from the art world. The best matches of flashy fashion and contemporary art can be found on his Instagram account @thenannyart.

Unter die Haut

Das Künstlerinnenkollektiv Glitch AG überzeugt seit drei Jahren mit herausragenden Performances, bei denen nichts alltäglich ist und doch alles. Auch ihre bisher größte Produktion „Am Rande der Epidermis“ im Lichthof Theater ist wieder gnadenlos biografisch und verknüpft mit Leichtigkeit Vergnügen und Tiefgang.

Fährten legen

Lindas Odyssee führt sie über Misswahlen und bespritzte Geschenkkörbe, nach Bad Füssing ins Model Retreat. Leere, Wahn und Selbstbestimmung – eine wahre Achterbahn der Gefühle.

Aus dem Zwischenzustand

Fragile Keramik und zarte Zeichnungen. Die Münchner Künstlerin Julia Klemm nutzt ihr Stipendium an der Cité Internationale des Arts für eine Weiterentwicklung ihrer künstlerischen Praxis. Unsere Gastautorin Linn Born traf die Künstlerin in ihrem Studio im Zentrum von Paris.

They’ve got the power

Virtuelle Welten, künstliche Intelligenzen, Transzendenz und das vermutlich kleinste Kino Münchens. Die Projektklasse von Gastprofessor Philip Gröning widmet sich in der Ausstellung „Ein paar Tage nach der Welt“ in der AkademieGalerie hochaktuellen Themen. Wir sprachen mit Philip Gröning über Kunst, Kino und Kontexte.