Alle Artikel von th

In diesen Räumen liegt sich’s bequemer

Ein Zimmer mit architektonischen Grenzen. Für Gedanken, Inspiration und kreatives Schaffen jedoch grenzenlos. Mit der Ausstellung „Ein Zimmer im Raum“ begeht der Künstler Gregor Hildebrandt eine imaginäre Reise durch den Raum seines Schlafzimmers und eröffnet dem Besucher den Ursprung seiner auf Tonträgern festgehaltenen Gedankenwelt.

Berliner Kunstgriff | 18.09. – 24.09.18

Ästhetische Aquarelle mit politischem Inhalt, unwirkliche Räume und Naturphänomene und ein berauschendes Projekt zur Unterstützung weiblicher Positionen im Kunstmarkt. Die Events dieser Woche sind eine passende Einstimmung zur Berlin Art Week und machen Lust auf mehr.

Berliner Kunstgriff | 04.09 – 10.09.18

„Dream model, where are you?“ − die Suche nach dem Ideal bringt uns am Wochenende in den Wedding. Ein Spaziergang im Großen Garten in der Uckermark wird uns mit Fragen nach Ästhetik und Ökologie konfrontieren. Und auch der popliterarische Salon „Krawalle und Liebe“ ist eine Konfrontation.

Berliner Kunstgriff | 21.08. – 27.08.18  

Das Künstlerhaus Bethanien eröffnet mit „Berlinzulage“ eine Gruppenausstellung, die uns das West-Berlin zur Zeit der Mauer zeigt. Tanz außerhalb von Zwängen bewegt sich durch die Räume der Galerie Capitain Petzel und am Samstag beschert uns die Hauptstadt die kulturvollste Nacht des Sommers. 

The Power of Paper

Zeichnen, entwerfen, skizzieren. Falten und formieren. Träger unerschöpflicher Inspiration und bedeutendes Material für künstlerisches Schaffen: das Papier. Mit der Ausstellung „Doodle & Disegno“ widmet die Galerie Blain|Southern dem Medium Papier eine Einzelausstellung.

Reisen durch Zeit und Imagination

Realität oder Fiktion? Digitales Sofortbild oder analoge Einzigartigkeit?
C/O Berlin begeistert in den aktuellen Ausstellungen mit Reisen zu den Anfängen der Polaroid Fotografie sowie an unwirkliche Orte der amerikanischen Wüste.

Berliner Kunstgriff | 10.07 – 16.07.18  

Zahlreiche Positionen junger und noch nicht etablierter Künstler locken zu Eröffnungen in die Galerien EIGEN+ART Berlin, Thomas Schulte und Robert Grunenberg Berlin und zur Absolventenausstellung der weißensee kunsthochschule berlin. Ausstellungen, vereint durch die Thematik der Offenheit, des Wandels und der Experimentierfreudigkeit.