Alle Artikel von Quirin Brunnmeier

Münchner Kunstgriff | 13.09. – 19.09.17

Auch nach der OPEN art ist einiges los in der Stadt. Gleichzeitige Vernissage und Finissage im Kunstverein, vier Eröffnungen im Haus der Kunst, Aribert von Ostrowski in der Galerie Christine Mayer und eine internationale Gruppenausstellung bei Lovaas.

Things must start

Es tut sich etwas. Unter dem Namen “S.M.S. – Shit Must Stop” formiert sich in München eine neue Plattform für internationale zeitgenössische Kunst. Am Samstag wird das Projekt mit der Performance „The EROSKI SHOW“ von Gregor Hildebrandt offiziell gestartet.

OPEN art Spezial #1

Nach diesem langen Kunstsommer startet in München der Kunstherbst. Wie jedes Jahr zelebrieren die Münchner Galerien und Institutionen den Start der neuen Saison mit einem Wochenende geballter Kunst . Ein Wochenende lang ist OPEN art. Diese Ausstellungen solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen.

Münchner Kunstgriff | 30.08. – 05.09.17

Langsam geht es wieder los: Johanna Klingler, Yngvild Sæter und Raphael Krome bei Loggia in der Maxvorstadt. Das FNY Festival illuminiert für zehn Tage das Werksviertel und Sebastian Jung widmet sich im FORUM 043 im Stadtmuseum einem Ort seiner Kindheit.

Los Angeles, Günsterode

Nahe der geographischen Mitte Deutschlands entsteht in der Idylle ein von Künstlern für Künstler konzipierter Rückzugs- und Kommunikationsort. Ein Besuch bei der Grundsteinlegung von Los Angeles, Günsterode.

Münchner Kunstgriff | 23.08. – 29.08.17

Diese Woche ist stimmig. Am Donnerstag kann man ganz entspannt Kunst und den Sommer im Sommersalon genießen und am Samstag, schon einfach aus Prinzip, im by Prinzip einem Architekturvortrag zuhören.

Münchner Kunstgriff | 16.08. – 22.08.17

Nicht viel los diese Woche in München. Aber wir können zwei feine Führungen empfehlen: Durch die Ausstellung „draußen. Landschaftsarchitektur auf globalem Terrain“ im Architekturmuseum München und durch “Frucht&Faulheit” in der Lothringer13 Halle.