Alle Artikel von Magdalena Abele

Nürnberger Kunstgriff | 23.06. – 29.06.17

Wir reisen nach Krakau, schweben ins Weltall, machen eine Landpartie, lernen über chinesische Mythologie, versinken in dunkelster Nacht, staunen über virtuelle Welten, tanzen in den Sommerabend – und das alles für die Kunst! Zeitgleich mit dem Sommer läuft Nürnberg zu Hochtouren auf. Wir haben die Highlights.

Nürnberger Kunstgriff | 16.06. – 22.06.17

Flagge gehisst und Ohren gespitzt: Ein Ausstellungsgespräch bringt uns diese Woche die comichaften und spitz-humorvollen Arbeiten von Catherine Biocca im Kunstverein nahe und die Grafikdesign-Studenten der Akademie beziehen in der Akademie Galerie Stellung.

Nürnberger Kunstgriff | 12.05. – 18.05.17

Die Woche bietet einen fancy Mix aus Theorie, Kunst und Musik: Während die Kunstakademie uns mit gleich zwei Werkvorträgen versorgt, zeigt das Neue Museum wieder Schätze seiner Sammlung. Außerdem eilen wir zum Upgrade ins Edel Extra und genießen anschließend Jazz von Rebecca Treschers Ensemble 11.

Nürnberger Kunstgriff | 28.04. – 04.05.17

Junge Malerei und alte Hasen bietet diese Kunstwoche. Wir blicken zurück auf 70 Jahre fränkische Kunst und nach vorne auf junge Talente. Die älteste Künstlervereinigung der Region feiert Jubiläum; unsere Akademiestudenten begeben sich wagemutig auf Safari und treffen auf fremde Spezies aus dem Voralpenland.

Nürnberger Kunstgriff | 21.04. – 27.04.17

Unkonventionelle Ausstellungsformate und lakonische Malerei-Erzählungen: Akademie-Studenten bespielen mit der Vitrine den kleinsten Ausstellungsraum der Stadt und verwandeln einen historischen Tram-Wagen in einen rollenden Projektraum; die Galerie Sturm zeigt Malerei von Jochen Pankrath.

Bevor das Licht ganz verschwindet

Zwischen Winterkälte und einer ersten Frühlingsbrise denkt manch einer vielleicht wehmütig zurück an die letzten warmen Sommertage. Oliver Boberg gibt sich dieser Melancholie hin und macht den nachmittäglichen Spätsommerschatten zum Protagonisten seiner Ausstellung.

Nürnberger Kunstgriff | 10.03. – 16.03.17

Es wird laut und bunt: Reinheit und Ritual, Ruhe und wilder Aktionismus, reines Weiß und lautes Rot – in Fürth prallen Gegensätze aufeinander. Außerdem bringt die kommende Woche verzerrt-groteske Portraits und einen radikalen Altmeister des frühen Anti-Pop nach Nürnberg.