Alle Artikel von Leonie Huber

Unter den Talaren

„Rote Fahnen für alle!“ – Ein Dutzend Kurzfilme aus dem Sonderprogramm der Berlinale Shorts werden unter diesem Titel während des Festivals präsentiert und geben Einblick in die gesellschaftlichen und ästhetischen Veränderungen rund um 1968.

Berliner Kunstgriff | 06.12. – 12.02.2018

Britische Pop Art, deutsche Gegenwartskunst und das multidisziplinäre Oeuvre von Arthur Jafa. Wen bei Berliner Minusgraden das Fernweh packt, findet Zuflucht bei diesen internationalen Eröffnungen der Woche.

Berliner Kunstgriff | 09.01. – 16.01.18

Der erste Kunstgriff des Jahres besteht nicht nur aus Neuanfängen: Eine Finissage in der Galerie Wedding, dafür gleich zwei Eröffnungen in der Galerie Loock. Währenddessen tanzt im HAU die Gesellschaft.

Last and Lost 48 Hours

Letztes Jahr bespielten Clara Cremer und Sven Sauer die ehemalige Willner Brauerei mit „The Dark Rooms“, jetzt initiieren sie das Festival „Lost 48 Hours“ bevor das Gelände nach diesem Wochenende an einen Investor übergeben wird.

Berliner Kunstgriff | 12.12.-19.12.17

Bevor man über das Jahr 2018 resümieren kann, veranstalten diese Woche drei nicht-mainstream Kunstorte diese Woche nochmal die Vielfalt künstlerischer Auseinandersetzung.

Berliner Kunstgriff | 21.11. – 28.11.17

Berlin ist schon lange ein Ort des Austauschs zwischen internationalen Kulturschaffenden. Welch‘ Glück wir hier haben, wird an zwei Veranstaltungen dieser Woche deutlich, während die Dritte den Blick auf Orte richtet, wo dies noch nicht der Fall ist.

Berliner Kunstgriff | 31.10.-07.11.17

„Late Checkout (West Berlin)“, „Parapolitik: Kulturelle Freiheit und Kalter Krieg“ und „What do you want here“ – aus diesen Reizwörtern setzt sich die Erzählung der Kunstwoche in Berlin zusammen.