Alle Artikel von Gastautor

Farben der Gewalt

Umrisse von flachen Figuren, glänzende Möbelstücke und schwere Vorhänge gestalten die Retrospektive von Beatriz González in den KunstWerken. Familiäre Kompositionen alter Meister in aufgeweckten Farben erinnern eher an Werbeplakate als an die tatsächlich zugrunde liegenden, tragischen Ereignisse. Autorin: Adriana Pauly

Verse and Image

For its fall exhibitions, Air de Paris presents a series of montages by the writer and filmmaker Michel Houellebecq with a film by Jean Painlevé. Music, photography and writing merge to suggest a solitary world where humans are but a trace. Author: Thomas Patier

Scheinsaniert

Eigeninitiativen von Künstlern waren in letzter Zeit im durchgentrifizierten München eher auf dem Rückzug. Umso schöner, dass mit „Neueröffnung“ ein temporärer Ausstellungsraum entsteht, der eine spannende Mischung Münchner Künstler zusammenbringt. Gastautorin Linn Born sprach mit dem Initiator Tim Bennett.

Zurück in die Zukunft

Wie gehen Institutionen mit ihrem kulturellen Erbe um? Die postkoloniale Debatte ist endlich in den Museen angekommen. Das ist gut so, kann aber nur der Anfang sein. Ein Ausstellungsbesuch bei „Hello World“. Text: Sonja Baer.

Warum interessieren wir uns dafür?

Wie werden Nachrichten sinnlich vermittelt, was ist die ästhetische Qualität von Informationen? Die von der Künstlerin Jasmin Werner kuratierte Ausstellung „Human Interest“ bei Jochen Hempel in Berlin untersucht die Oberflächen zeitgenössischer Medienerzeugnisse. Text: Benedikt Seerieder

Kunstgeschichte in Aktion

Zwischen gestern und morgen. Die Ausstellung „Ästhetik der Veränderung. 150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien“ schafft imposante Einblicke in die Geschichte, Gegenwart und mögliche Zukunften der „Angewandten“.

Komponierte Stille

Nur wenige Gehminuten vom Trubel des Bahnhofs Zoologischer Garten findet sich ein Ort der Ruhe. In der Galerie Springer wird die Hektik des Alltäglichen entschleunigt. Mit Werken der Fotografin Evelyn Hofer.