Alle Artikel von Eva Beck

Thank You So Much For The Flowers

Er ist bereits zum Geheimtipp der diesjährigen Venedig Biennale avanciert: Der luxemburgische Pavillon in der Ca’ del Duca. Dafür verantwortlich ist Mike Bourscheid, der dort eine heimische, doch absurde Oase der Domestiziert geschaffen hat. Wir wollten mehr wissen.

Berliner Kunstgriff | 09.05. – 15.05.17

Noch immer geschlaucht von zu viel Wein, Bussi-Bussi und Small-Talk, den die Vernissagen des Gallery Weekends so mit sich bringen? Wir schaffen Abhilfe: Bei Vorträgen und Performances muss man weder reden noch trinken.

Best of Gallery Weekend

Warum in zwei Tagen durch unzählige, vollgestopfte Galerien hetzen, bis die Augen brennen und der Kopf auf Eis liegt? Wir haben es auf uns genommen, um euch unsere sechs Favoriten zu liefern, für die man sich Zeit nehmen darf.

Birds & Politics

Er verwebt die eigene Identität und persönliche Vergangenheit mit der kollektiven Geschichte seines Heimatlandes Südafrika. Für seine visuelle Poesie mit politischem Einklang wurde Kemang Wa Lehulere nun von der Deutschen Bank zum Künstler des Jahres 2017 gekürt.

Berliner Kunstgriff | 04.04. – 11.04.17

Muss sich Dokumentarfotografie eigentlich immer zwischen nüchtern oder pathetisch entscheiden? Eine Wohnwagenbevölkerung in Irland und die Gestik Silvio Berlusconis zeigen uns eine Alternative zwischen Reflexion, Politik und Poetik. 

Berliner Kunstgriff | 14.03. – 20.03.17

Wovon reden wir, wenn wir „Ich“ sagen? Verläuft das Leben wirklich linear? Wie mächtig ist der Zufall? Auf solcherlei Fragen lässt sich wohl kaum eine allgemeingültige Antwort formulieren. Doch liefern folgende Ausstellungen in der kommenden Woche Anreize zur Lösung des eigenen Rätsels.

Queere Formen migrieren

Im Schwulen Museum wird unter dem Titel „ğ – das weiche g“ zeitgenössischen Positionen transkultureller und -sexueller Identitäten Sichtbarkeit verliehen und ein Dialog mit der queer-migrantischen Szene der Stadt angeheizt.