Alle Artikel von Christina Grevenbrock

Hamburger Kunstgriff |07.09. – 13.09.17

Das Kunstkarussell ist mittlerweile in voller Fahrt: Die Galerien im Kontorhausviertel laden diese Woche wieder zum allseits beliebten gemeinsamen Eröffnungsabend. Beim gemütlichen Bummel durchs Viertel gibt immer viel zu entdecken. In Altona gibt es außerdem das „Archiv des Vergänglichen“ zu entdecken.

Hamburger Kunstgriff | 31.08. – 06.09.17

Die Hansestadt wacht aus ihren Sommerträumen auf und hat Bock loszulegen. In der Affenfaust geht es um Grenzüberschreitungen, das Westwerk setzt das grenzüberschreitende Arbeiten gleich in die Tat um, während Georges Adéagbo seine Ausstellung im Kunsthaus aufbaut und Prem Sahib im Kunstverein Rede und Antwort steht.

Die schönste Fußgängerzone der Kunst

Es soll Menschen geben, die einen Kurztrip zur Venedig-Biennale machen. Mir ist völlig schleierhaft, wie das gehen soll. Ich nehme mir vier volle Tage in „La Serenissima“ sowie Stift, Notizheft und Skizzenbuch, um von meinen Abenteuern zu berichten.

Hamburger Kunstgriff | 03.08. – 09.08.17

Es ist Sommerzeit im hohen Norden und da gibt es zwei Handlungsoptionen: Wegfahren oder die Sonnenpausen einfach mit Kunst füllen. Das Kampnagel Sommerfestival bietet auch bei Starkregen viele Aufenthaltsgelegenheiten, die Xpon hat das perfekte Format für einen Schauer, und sogar das Artville-Kunstgucken kann man bei leichtem Regen mit Gummistiefeln und Regenschirm genießen.

Hamburger Kunstgriff | 20.07. – 26.07.17

Diese Woche kommt mit der Möglichkeit dem Kunstverein etwas Gutes zu tun, im Künstlerhaus Sootbörn mit der Kunst zu wachsen und sich in der Frise auf das innere Selbst der Bilder und die Schönheit der Objekte zu besinnen. Hamburg steht also eine richtige Wohlfühlwoche ins Haus!

7 Tage für 250 Jahre

Die HFBK hat immer etwas Verwirrendes: Endlose Flure, in denen bei jedem Besuch andere rätselhafte Gegenstände und Objekte herumstehen, in denen gebaut und gewerkelt wird, und auch die Organisation gehorcht anderen Uhren als an gewöhnlicheren Orten.

Hamburger Kunstgriff | 06.07. – 12.07.17

Eine Stadt im Ausnahmezustand: G20 kommt, Karstadt und Co verrammeln ihre Schaufenster und auch viele Galerien denken gerade scharf darüber nach, in welchem Grad von Sicherheitszone sie sich eigentlich befinden. Mit dem Großevent will jedenfalls kaum jemand konkurrieren. Wo dennoch Kunst zu sehen sein wird, ist an dieser Stelle nachzulesen.