Alle Artikel von Christina Grevenbrock

Nachtwanderung zur Kunst

Es beginnt, wie es immer beginnt: mit schiebenden, grölenden Menschenmassen an den Deichtorhallen. Hier in die „Lange Nacht der Museen“ zu starten, ist nicht unbedingt das Gescheiteste, aber ein Klassiker. Martina und Christina testen das Spektakel für gallerytalk.net.

Hamburger Kunstgriff | 20.04. – 26.04.17

Dada bei St. Getrude, Labskauskunstchaos in der neuen Affenfaust-Dependance und Worst-Case-Szenarien in der Bunker Hill Galerie – auch abseits der Langen Nacht der Museen bietet euch die Hamburger Kunstlandschaft diese Woche allerlei Highlights.

Die Nacht wird lang!

Der 22. April wird ein Feiertag beziehungsweise eine Feiernacht für alle Kunstbegeisterten in der Hansestadt. Die Galerien im Kontorhausviertel haben ihre „Lange Nacht“ auf dasselbe Datum gelegt, wie die Hamburger Museen. Zur besseren Orientierung hat Gallerytalk.net sich im Kontorhausviertel umgehört.

Hamburger Kunstgriff | 13.04. – 19.04.17

Ist es österliche Einkehr oder doch eher die Ruhe vor dem Sturm? In jedem Fall haben sich die Veranstaltungshighlights diese Woche besonders gut versteckt. Gallerytalk.net hat schon mal für die Eiersuche geübt und dabei ein paar Kunstnester aufgetan.

Hamburger Kunstgriff | 02.03. – 08.03.17

Die Hansestadt bekommt Besuch, hat sich fein gemacht und begrüßt ihre Gäste hoffentlich zahlreich: Los geht’s mit einem Heimatbesuch im Gängeviertel, dann kommt es zum Treffen der Gegensätze bei Feinkunst Krüger, und zum Schluss gibt’s noch ein oberpfälzisches Galeriegastspiel.

Disziplin und Leidenschaft

Zahlenkolonnen, Kinderspielzeug und experimentelle Musik haben auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun, es sei denn, sie kommen im Werk einer der großen deutschen Künstlerinnen zusammen. Im April 2016 wäre Hanne Darboven 75 Jahre alt geworden, und die Sache nimmt noch einmal richtig Fahrt auf.